29.03.2014 - Neuwahlen im Leichtathletik-Verband Sachsen-Anhalt

Am Samstag, 29.03.14, fand in Schönebeck die 9. Ordentliche Mitgliederversammlung des Leichtathletik-Verbandes Sachsen-Anhalt statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt waren dabei die alle 4 Jahre stattfindenden Neuwahlen aller Präsidiumsmitglieder, Fachwarte, der Beisitzer des Rechtsausschusses, der Schlichter und der Kassenprüfer.

Der LAV Halensia wurde durch seinen Präsidenten, Holger Stoek, auf dieser Mitgliederversammlung vertreten. Ebenfalls als Delegierte anwesend waren der bisherige Laufwart des LVSA, Frank Berger, und der bisherige Kampfrichterwart des LVSA, Lutz Schendel.

Als Präsident des LVSA wurde Spfrd. Gerry Kley für eine weitere Amtsperiode von den anwesenden Delegierten wiedergewählt. Ebenso in seinem Amt wiedergewählt wurde Lutz Schendel als Kampfrichterwart des LVSA. Frank Berger kandidierte nicht für eine weitere Amtszeit und schied damit aus seiner Funktion als Laufwart aus.

Das Präsidium des LVSA dankte Frank Berger ganz herzlich für seine in dem Amt geleistete Arbeit und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute. Als Dankeschön für seine Tätigkeit wurde Frank Berger mit der Ehrennadel des Leichtathletik-Verbandes Sachsen-Anhalt in Silber ausgezeichnet.

Der Kommentar des Verfasser dieses Artikels dazu war: Da gibt es ja am Montag nach dem Training in Kabine 3 zum Abschluss des Hallentrainings „Bergerbräu“.

Text: Lutz Schendel


Finde uns auf Facebook!