• 130303_Mazdalauf_2.jpg
  • 12_05_25_muehlentaglauf_1.jpg
  • 141005_Ktten_5.JPG
  • Haideburger_Waldlauf2.JPG
  • 150329_Prawar_7.JPG
  • 19102013_KBL_1.jpg
  • 160410_Einetallauf_1.JPG
  • 150510_Frauenlauf_3.JPG
  • 150501_HallEAround_7.JPG
  • 140427_Darss_1.JPG
  • 160821_Halletriathlon_7.JPG
  • 130420_Lange_Bahn_3.jpg
  • 141012_Sofia_1_7.JPG
  • 150926_Cross_3.jpg
  • 161009_Leipzig_4.JPG
  • 130926_Athen.jpg
  • Steffen_Klitschka.jpg
  • 081021_Kernberg.jpg
  • 151101_HallEAround_9.jpg
  • 131002_Spartathlon_Soldat.jpg
  • 160924_Karlsruhe_7.jpg
  • 130823_Taucha.JPG
  • 160515_Riga_11.JPG
  • 170318_MTL_2.JPG
  • 110605_Laeuferzehnkampf.jpg
  • 25_01_2014_Offene_Hallenlandesmeisterschaft_Sachsen_Anhalt_1.jpg
  • 160611_Stoneman_4.jpg
  • 140913_Medoc_1.JPG
  • 131020_Amsterdam_2.JPG
  • 160515_Riga_10.JPG
  • Tutorial-Bild_einfgen.jpg
  • 170401_Neuseen_2.JPG
  • 140517_Rennsteig_14.JPG
  • 170415_Osterlauf_3.JPG
  • 170519_RSL_7.JPG
  • 12_01_21_wintermarathon_3.jpg
  • 150829_Schillerlauf_4.jpg
  • 150426_5.JPG
  • 130930_Spartathlon_2.JPG
  • 160618_Himmelswegelauf_4.JPG
  • Haideburger_Waldlauf2(1).JPG
  • 170508_Goitsche3.JPG
  • 080429_Stundenlauf_1.jpg
  • 160424_Residenzlauf.jpg
  • 150904_Tria_3(1).JPG
  • 140706_Weinbergwiesen.JPG
  • 150919_Sandersdorf_5.JPG
  • 150501_HallEAround_8.JPG
  • 13_06_2013_tag_6.jpg
  • 130112_HLM_3.jpg

12.06.2005 - Norddeutsche Meisterschaften - drei mal zwei in Luckenwalde

Der 12. Turmfestlauf in Luckenwalde bildete den Rahmen für die 10 Km- Meisterschaften im Straßenlauf der Norddeutschen Landesverbände. Für Sachsen-Anhalt traten der PSV Halle und der LC Dübener Heide als einzige mit kompletten Mannschaften an.
Auf dem 5-mal zu durchlaufenden Rundkurs in der Luckenwalder Innenstadt war Lennart Sponar vom Berliner SV mit einer Zeit von 30:50 min der Schnellste. Gemeinsam mit seinen Mannschaftsgefährten Amos Koeller und Moritz Schick holte er sich den Mannschaftstitel bei den Männern. Zweiter und damit Norddeutscher Vizemeister wurden die Mannschaft des PSV Halle in der Besetzung Holger Stoek, Eik Fricke und Steffen Blockus. Die Zeit von 1:42:26 Stunde der PSV-Mannschaft war zugleich neuer Landesrekord der M35. Die zweite PSV-Mannschaft in der Besetzung Jens-Peter Scholz, Harald Dümke und Frank Berger holte sich in der Klasse M40/M45 ebenfalls den zweiten Platz. Die Frauenmannschaft des LC Dübener Heide setzte noch einen drauf. Sie holte sich in Klasse W40 den Titel in neuer Landesrekordzeit von 2:17:25 Stunde.
In der Einzelwertung war Holger Stoek mit neuer persönlicher Bestzeit von 33:26 min Gesamtachter und damit schnellster Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt. In der Altersklassenwertung belegte Stoek bei den Männern und der ebenfalls Bestzeit laufende Harald Dümke in der M 45 jeweils dritte Plätze. Der Sieger der M45 war einmal mehr Ronald Moritz vom LC Dübener Heide. Einen zweiten Platz gab es in der M 50 für Lothar Rochau. Der PSVer musste sich nur dem Dauerbrenner Dr. Klaus Goldammer vom OSC Berlin geschlagen geben. Einzige hallesche Teilnehmerin im Meisterschaftsfeld der Frauen war Katja Emmerling. Die PSVerin lief mit 41:24 min als Achte ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung. Durch einen Formfehler war PSVerin Ella Tendler für den Meisterschaftslauf nicht startberechtigt. Dafür hielt sie sich aber mit Sieg und Bestzeit von 44:34 min in der Volkslaufwertung schadlos.
In der Sonderwertung für die zahlenmäßig stärksten Vereine gab's vom Veranstalter für die Mannen des PSV eine Kiste Gerstensaft mit nach Hause. So konnte dann auf der Heimfahrt nach Halle der Flüssigkeitshaushalt wieder reguliert werden.

Alle Ergebnisse:

3. Männer - Holger Stoek - 33:25.82 min
6. Männer - Eik Fricke - 34:01.27 min
7. Männer - Steffen Blockus - 34:59.45 min
8. M40 - Jens-Peter Scholz - 34:33.77 min
3. M45 - Harald Dümke - 35:56.81 min
5. M45 - Frank Berger - 39:41.22 min
6. M45 - Volker Heinze - 41:41.69 min
7. M45 - Norbert Thetmeyer - 44:26.12 min
7. Frauen - Katja Emmerling - 41:24.39 min
2. M50 - Lothar Rochau - 36:34.87 min
1. W40 - Ella Tendler - 44:31.98 min

Text: Frank Berger


 

Finde uns auf Facebook!