• 170521_Kopenhagen_1.JPG
  • 131020_6.JPG
  • 150419_Linz_3.JPG
  • 160515_Riga_11.JPG
  • 170304_DM.JPG
  • 150510_Frauenlauf_2.JPG
  • 151025_Thale_6.JPG
  • 150426_Darss_2.JPG
  • 130528_Info_LWBW.JPG
  • 130714_Jakobuslauf3.jpg
  • 150329_Berlin_3.JPG
  • 150321_Schneeglocke_2.JPG
  • 150926_Cross_6.jpg
  • 160529_IGA-Lauf_8.jpg
  • 160709_DM_1.JPG
  • 080624_Stundenlauf_2.jpg
  • 150329_Prawar_13.JPG
  • 160904_Achensee_4.JPG
  • 150501_HallEAround_11.JPG
  • 12_03_25_schneegloeckchenlauf_2.jpg
  • 170528_Hengelo_3.JPG
  • 080620_Sommersportfest.jpg
  • 140712_RunundBike_1.jpg
  • 161218_Minitrail_6.JPG
  • 140627_Sonnwendlauf_2.JPG
  • 140601_Laufzehnkampf_2.JPG
  • 130908_Bernau_1.JPG
  • 141003_Cross_3.jpg
  • 111129_Freiberg.JPG
  • 150329_Prawar_neu_3.jpg
  • 130922_Karlsruhe_2.JPG
  • 150922_Karlsruhe_3.JPG
  • 150814_Mauerweg_10.JPG
  • 130504_Helsinki_3.JPG
  • 150501_HallEAround_12.JPG
  • 150920_Mukolauf_3.JPG
  • 130908_Bernau_2.JPG
  • 160515_Riga_1.JPG
  • 160403_Berlin_4.jpg
  • 141005_Ktten_8.JPG
  • 19102013_KBL_1.jpg
  • 130121_Rotfuchsjagd_3.JPG
  • 130306_HSL_6.JPG
  • 170319_Lissabon_5.JPG
  • 150329_Prawar_10.JPG
  • 140621_Goitzschepokal_1.JPG
  • 140831_Tria_2.JPG
  • 130602_Potsdam.jpg
  • 140823_Schiller_3.JPG
  • 130323_Lissabon_1.jpg

01.01.2007 -  Silvesterlauf in Kempten - Hohes Niveau beim Silvesterlauf in Kempten

Da wir den diesjährigen Jahreswechsel im Allgäu verbrachten, wählten wir den Kemptener Silvesterlauf als unseren Jahresabschluß 2006 aus. Bei schönem Laufwetter trafen sich 1000 Laufbegeisterte am Illerstadion um die 10km-Strecke in Angriff zu nehmen. Dies stellte einen absoluten Teilnehmerrekord dar und alle Startnummern waren vergriffen. Alle Läufer mußten 3 Runden am Flußufer der Iller absolvieren und dabei jeweils den kurzen, aber ungeliebten Anstieg zur Illerbrücke meistern. Auch ich stellte mich diesmal dieser Überdistanz ( 100fache eines 100m- Sprintes) und war vorallem für die Mannschaftswertung mit Maria und Evelyn Heinrich hoch motiviert. Bei den Männern konnten die beiden LAV-Starter Holger Stoek und Eik Fricke zu zweit natürlich keine Mannschaft stellen. Nach dem Startschuß verstand man schnell, warum der Veranstalter das Teilnehmerlimit korrekt beachten mußte. Denn gerade im hinteren Startbereich stoppte es des öfteren und man sah lange keinen Asphalt vor den eigenen Füßen. Für mich als Sprinter begann bei Kilometer 6 so richtig die Qual und ich war froh nach 54:41min (Platz 123!! bei den Frauen) doch noch die Zielgasse zu erreichen.Dort erfuhr ich, dass die anderen LAVer auch nicht ganz zufrieden waren. So erreichte Maria als 6. Frau ( Siegerin Jugend) das Ziel in 39:26min und haderte die 39min-Grenze nicht geknackt zu haben. Zusammen mit den 49:22 ( 68.Platz ) von Ihrer Mutti Evelyn mußten wir uns auch in der Mannschaftswertung mit den 6. Platz zufrieden geben. Es war einfach beeindruckend, was leistungsmäßig in Bayern bei derartigen Volksläufen los ist. Gleiches mußten sich auch die Männer (M35) eingestehen, die mit 35:04min ( Holger) und 35:17min ( Eik) nicht wie gewohnt einen Podestplatz in Ihren Altersklassen einnehmen konnten. Vielleicht ließ diese Strecke oder der Zeitpunkt auch keine schnelleren Zeiten für die Spezialisten zu. Für die nun kurze, aber knackige Hallensaison sollten aber ausreichend Grundlagen gelegt worden sei.

Text/Bild: Sylvia Christoph


 

Finde uns auf Facebook!