• 150726_Leipzig-Tria_5.JPG
  • 160903_Nachtlauf_3.jpg
  • 160515_BIG25_4.jpg
  • 151011_Budapest_4.JPG
  • 170521_Kopenhagen_3.JPG
  • 150329_Prawar_3.JPG
  • 130404_RP-Abend_3.jpg
  • 140323_Citylauf_Dresden.jpg
  • 160904_Achensee_3.JPG
  • 160306_Haideburger_Waldlauf1.JPG
  • 141102_HallEAround_8.JPG
  • 080423_Brunnenlauf_1_1.jpg
  • 131002_Spartathlon_Marathon_1.JPG
  • 170506_Finnelauf6.JPG
  • 150501_HallEAround_7.JPG
  • 160410_Wien_3.jpg
  • 151017_Stralsund_2.JPG
  • 140823_Schiller_3.JPG
  • 150521_Rennsteiglauf_3.JPG
  • 081226_HSL_2.jpg
  • 150426_Darss_2(1).JPG
  • 141109_Rursee_1.JPG
  • 150509_Rennsteiglauf_7.JPG
  • 170319_Lissabon_8.JPG
  • 160813_Mauerweg1.JPG
  • 140305_HSL_2.JPG
  • 081130_Freiberg_2.jpg
  • 150829_DM_1.jpg
  • 130323_Lissabon_5.JPG
  • 160813_Mauerweg11.JPG
  • 110705_Saalehorizontale.jpg
  • 130420_Lange_Bahn_5.JPG
  • 170319_Lissabon_6.JPG
  • 140510_Avon_1.jpg
  • 150814_Mauerweg_12.JPG
  • 12_01_15_sylvesterlauf.jpg
  • 170430_Residenzlauf_2.jpg
  • 161113_Athen_3.JPG
  • 150521_Rennsteiglauf_7.JPG
  • 140601_Laufzehnkampf_2.JPG
  • 140216_Barca_8.JPG
  • 170423_Eine_2.JPG
  • 131020_Dresden_1.JPG
  • 150809_Panoramatour_3.jpg
  • 170318_MTL_1.JPG
  • 160611_Stoneman_6.jpg
  • 140517_Rennsteig_7.JPG
  • 141012_Sofia_1_9.JPG
  • 150531_Heimattour_4.JPG
  • 150922_Kampfrichter_3.JPG

31.01.2007 - 178. Stundenlauf - Matthes und Heinrich siegen zum Jahresauftakt

Nur zwei Tage nach den Leichtathletik-Hallenmeisterschaften gab es in der Leichtathletikhalle Brandberge, mit der Fortführung der Runners Point Stundenlaufserie des LAV Halensia, das nächste Highlight. Zum ersten Mal in diesem Jahr drehte sich am letzten Dienstagabend das Rundenkarussell der Stundenläufer. Im Pulk der knapp 140 Teilnehmer gaben die Läufer des LAV Halensia den Ton an. Nach zahlreichen Meistertiteln vom Wochenende stellten sie mit Torsten Matthes und Maria Heinrich die Tagessieger.
Wie schon in den letzten Jahren, so wurden auch diesmal wieder drei Läufe über eine halbe Stunde ausgetragen um allen Teilnehmern vernünftige Laufbedingungen auf der 200 m- Rundbahn zu gewährleisten. Die beste Leistung des Abends vollbrachte der Neu-LAVer Torsten Matthes der mit 9440 Metern als einziger die magische 9000er Marke schaffte. Seine Vereinskollegen Eik Fricke und Uwe Emmerling belegten mit 8850 Metern und 8830 Metern die Plätze Zwei und Drei. Ein weiterer LAVer wurde zwar nur Vierter in diesem starken letzten Lauf, aber nach seinem überzeugenden Auftritt bei der Halle-Landesmeisterschaft war die neue persönliche Bestleistung. von Samuel Diedering nur die logische Folge. 8540 Meter ist die neue Hausnummer des A-Jugendlichen.
Auch die Frauensiegerin wartete mit einer neuen persönliche Bestleistung auf. Die B-Jugendliche Maria Heinrich übertraf mit 8070 Metern erstmal die 8000-Metermarke und siegte ganz überlegen vor Vereinskollegin Claudia Löbel. Die wurde mit 7500 Metern Zweite. Auch für sie war es eine deutliche Verbesserung ihres Hausrekordes. Den totalen LAV-Triumph machte Kathrin Jautze klar. Als Dritte kam sie auf 7260 Meter.
Während es für die Dauergäste der Stundenlaufserie schon Routine ist, müssen sich die "Neulinge" erst an dieses Fluidum: Stundenlauf, gewöhnen. Das kann mitunter ganz schnell gehen. Die LAVerin Ella Tendler konnte ihre Bekannte Grit Herzog zum mitmachen überzeugen. 5600 Meter bei der ersten Teilnahme und ein: "Wir kommen wieder", sind bestes Beispiel. Wiederkommen wollen auch die Geher des FSV Köthen. Angeführt vom international schon erfolgreichen Udo Schaeffer wird die Nachwuchsabteilung des FSV regelmäßig die Stundenläufe besuchen. "Das ist unser Ausdauertraining" so Schaeffer.

Text/Bild: Frank Berger


 

Finde uns auf Facebook!