• 160515_BIG25_2.jpg
  • 140427_Einetal_1.JPG
  • 080706_BM.jpg
  • 151025_Thale_3.JPG
  • 130126_Hallen_LM_7.jpg
  • 12_05_13_rennsteiglauf_1.jpg
  • 161218_Minitrail_6.JPG
  • 150419_Linz_1.JPG
  • 151011_Halbmarathon_Leipzig_2.JPG
  • 130908_Bernau_1.JPG
  • 140330_Berlin_1.JPG
  • 130504_Frauenlauf_1.JPG
  • 141102_HallEAround_4.JPG
  • 19102013_KBL_1.jpg
  • 160924_Karlsruhe_7.jpg
  • 150912_Bernau_6.JPG
  • 160302_HSL_3.JPG
  • 150509_Rennsteiglauf_7.JPG
  • 150509_Rennsteiglauf_1.jpg
  • 160430_Finnelauf_2.JPG
  • 150704_Frttstdt_2.JPG
  • 161218_Minitrail_3.JPG
  • 140621_Seenlauf_1.jpg
  • 130324_Dresden_3.jpg
  • 160904_Achensee_4.JPG
  • 12_03_2010_hstlf_1.jpg
  • 160702_Sundschwimmen_2.JPG
  • 131020_7.JPG
  • 160924_Karlsruhe_8.jpg
  • 150509_Rennsteiglauf_2.jpg
  • 170519_RSL_7.JPG
  • 140621_Himmelswege_1.JPG
  • 170301_HSL1.JPG
  • 131116_Untertagemarathon_2.jpg
  • 11_03_2010_malta.jpg
  • Logo_berichte.jpg
  • 170319_Lissabon_7.JPG
  • 12_02_12_schneeglockchenlauf_1.jpg
  • 080831_Human.jpg
  • 140823_Schiller_6.JPG
  • 150725_Davos_wiesen-viadukt.JPG
  • 140517_Rennsteig_18.JPG
  • 130930_Spartathlon_3.JPG
  • 160903_Team-DM_Essen_1.jpg
  • 150809_Panoramatour_5.jpg
  • 130706_Unsere_Teams.JPG
  • 150521_Rennsteiglauf_7.JPG
  • 140517_Rennsteig_10.JPG
  • 12_01_21_wintermarathon_3.jpg
  • 130420_DHM-Witten.jpg

18.02.2007 - 2. Volkssport-Kreisranglistenlauf des MSV Buna Schkopau - Lindner, Emmerling, Nitzschker, Löbel und Pollay die Strecken-Gesamtsieger

85 Läufer schickte der Starter bei 2. Volkssport-Kreisranglistenlauf des MSV Buna Schkopau bei frühlingshaftem Wetter auf den Straßenkurs im Gewerbegebiet „Hohendorfer Marke“. Stark vertreten waren die Gaststarter vom LAV Halensia, welche allein drei Strecken-Gesamterfolge und vier Altersklassen-Siege für sich verbuchten. Es war ein Lauf mit drei Strecken im Angebot – 10km, 5km und 3km. Da das Wetter mitspielte, gab es neue Streckenbestzeiten und viele persönlichen Hausrekorde.

Nun erlebte man den Youngster Benjamin Lindner (Mä) von der SG Spergau auch in einem längeren Lauf. Im Hauptlauf über 10km begann er etwas verhalten, um dann schon in der zweiten Runde seinen Mitkonkurrenten die Fersen zu zeigen. Sein Tempo war auf eine Zeit um 32 Minuten ausgerichtet. Vielleicht war das erst absolvierte Trainingslager bei seinem Trainer Dr. Thomas Prochnow doch sehr hart, so dass er in der letzten Runde das Tempo etwas herausnehmen musste. Trotzdem lief er eine ansprechende Zeit von 33:13min. und verwies seinen Gemeinschaftskollegen Holger Zander (M 30), welcher sich mit dem Hallenser Uwe Emmerling (M 40) – LAV Halensia – einen Zielsprint lieferte, in 34:14min. auf den 2. Platz.

Von den Altersklassen-Siegern überzeugten mit bemerkenswerten Ergebnissen u.a. der Beunaer Lauffuchs Egon Hofmann (M 55) mit 40:31min. und Walter Matthes (M 70) vom USV Halle mit 49:05min. Dirk Kamphoff (M 35), Hubert Lange (M 45), Rainer Wagner (M 50), Dr. Klaus Schlothauer (M 60) und Eberhard Knoch (M 65) waren die weiteren AK-Sieger.

Auch diesmal ließ sich Katja Emmerling (W 30) – LAV Halensia – den Erfolg in guten 43:27min. nicht streitig machen. Ihre Gegnerinnen distanzierte sie um sieben Minuten. Dies waren die Merseburgerin Manuela Bock (Fr) und Rica Patzschke (Fr) vom SV 1916 Beuna. Mit Ute Stürze (W 40), Viola Kaiser (W 45), Annegret Grosch (W 50) und Elke Hempel (W 55) erzielten in der Kreisranglisten-Wertung weitere Läuferinnen die vollen Punktzahlen.

Fest in der Hand des LAV Halensia war der Lauf über 5km. Mit Christoph Nitzschker (Mä), Eick Fricke (M 40) und dem A-Jugendlichen Samuel Diedering landeten sie einen Dreifacherfolg – 16:37min./16:40min./17:29min.

Claudia Löbel (Fr) tat es ihren männlichen Kollegen gleich und ließ den beiden Nachwuchsläuferinnen Alexandra Martin (W 14) – HLF – und Angelique Schimpf (W 14) – MSV Buna Schkopau – in 19:40min. zu 20:30min. und 21:31min. keine Chance.

Unter der 20-Minutengrenze blieben noch Wolfgang Graap (M 40) – MSV Buna Schkopau – und der B-Jugendliche Steve Hrycaj – WSV Saline Bad Dürrenberg – 19:40min./19:59min. Julius Lawnik (MSB), ein Braunsbedraer Fußballer, wies mit 22:37min. seine Ausdauerfähigkeit nach.

Weitere Altersklassen-Erste gab es mit Dr. Erhard Straub (M 55), Peter Striepling (M 70) und dem ältesten Teilnehmer vom VfB IMO Merseburg Emil Hucke (M 80) so wie Lisa Richter (WJB), Steffi Janoszka (W 40), Ulrike Pfeifer (W 50) und Christine Matthes (W 55).

Die erst 10-jährige Julia Pollay vom ASV Sangerhausen war über ihren Gesamterfolg im 3km- Rennen in 14:19 min. glücklich.

Alle weiteren Termine zu den Läufen, der Volkssport-Kreisranglistenlauf findet Ihr unter: www.lg-merseburg.de

Text/Bild: Walter Knebel , LG Merseburg


 

Finde uns auf Facebook!