• 150329_Prawar_4.JPG
  • 160821_Halletriathlon_6.JPG
  • 160410_Wien_5(1).jpg
  • 150521_Rennsteiglauf_2.JPG
  • 130323_Lissabon_5.JPG
  • 160924_Karlsruhe_2.jpg
  • 081226_HSL.jpg
  • 160515_BIG25_3.jpg
  • 150516_Frauenlauf_1.jpg
  • 161218_Minitrail_2.JPG
  • 150725_Davos_wiesen-viadukt.JPG
  • 130612_Tag5.jpg
  • 141003_Cross_3.jpg
  • 130504_Helsinki_3.JPG
  • 141129_Freiberg_1.jpg
  • 150809_Panoramatour_2.jpg
  • 141109_Rursee_2.JPG
  • 161218_Minitrail_7.JPG
  • 170302_HSL2.JPG
  • 110814_Scuol_1.jpg
  • 160319_Mhltallauf2.JPG
  • 160430_Finnelauf_1.JPG
  • 170521_Kopenhagen_6.JPG
  • 170508_Goitsche3.JPG
  • 160618_Himmelswegelauf_3.JPG
  • 150920_Mukolauf_2.JPG
  • 140305_HSL_1.JPG
  • 130504_Frauenlauf_2.JPG
  • 110112_Winterduathlon_2.jpg
  • 150725_Davos_StartZiel.JPG
  • 150329_Prawar_neu_6.jpg
  • 170528_Hengelo_4.JPG
  • 140517_Rennsteig_19.JPG
  • Holger_Stoek.jpg
  • 150329_Prawar_neu_9.jpg
  • 170318_MTL_8.JPG
  • 160515_Riga_2.JPG
  • 160611_Stoneman_5.jpg
  • 160529_IGA-Lauf_7.jpg
  • 130126_Offene_LM_3.jpg
  • 140410_Wettkampfkleidung.jpg
  • Runnerpoint_neu.jpg
  • 141003_WSL_2.JPG
  • 12_01_21_wintermarathon_3.jpg
  • 150501_HallEAround_16.JPG
  • 161113_Athen_5.JPG
  • 130504_Helsinki_5.JPG
  • 160501_HallEAround_6.JPG
  • 110410_Paris_1.jpg
  • 12_07_24_pulmaraton_1.jpg

01.05.2007 - Norddeutsche Meisterschaften im 10 km Staßenlauf - Titel für Männermannschaft des LAV Halensia

Dem LAV Halensia gelang es den Norddeutschen Meisterschaften im 10 Kilometer Straßenlauf in Wolfenbüttel als Mannschaft den Gesamtsieg in 1:41:45 Stunden zu erringen. Dabei rekrutierte sich das derzeitige Männerteam des LAV Halensia aus den M40-Senioren Holger Stoek (34:12 Minuten, 5. M40), Eik Fricke (34:05, 4. M40) und Uwe Emmerling (33:28, 1. M40). Mit ihrer Geschlossenheit waren sie selbst den jüngeren Mannschaften des Nordens überlegen. Sehr günstig wirkte sich aus, dass Holger Stoek nach langer Verletzungspause sein Comeback feierte und wieder schnell unterwegs war. Die Entscheidung fiel bei Kilometer 7, als ein Läufer der bis dahin führenden Mannschaft der LG Braunschweig das Rennen vorzeitig beendete. Für solch einen Ausfall hätten die LAV’er noch Christoph Nitzschker (MHK) in der Reserve gehabt, der risikoreich etwas zu schnell angegangen ist und den Lauf in 34:31 Minuten beendete. Im Einzelrennen konnte Emmerling seinen Vorjahrestitel in der Seniorenklasse M40 als Gesamt fünfter knapp verteidigen. Jörg Müller (TSG GutsMuths 1860 Quedlinburg, 33:31) war bis zum Stadioneinlauf noch vor ihm und ließ sich erst im Endspurt bezwingen.

Samuel Diedering, der fünfte Starter des LAV Halensia, lief auf den vierten Platz in der MJA mit neuer persönlicher Bestleistung von 35:23 Minuten. Hier gewann Frank Schauer vom SC Magdeburg in 32:51. Diederings Bestzeit ist besonders hoch zu bewerten, weil der 5 Kilometerrundkurs durch die Parkanlagen an der Oker zwar sehr abwechslungsreich und schön aber durch die Kanten und Wellen bestimmt nicht der Schnellste war.

Text/Foto: Uwe Emmerling


 

Finde uns auf Facebook!