• 150926_Cross_5.jpg
  • 130126_Offene_LM_4.jpg
  • 140426_Wrzburg_1.JPG
  • 2017_03_26_muldetaler_staedtelauf_01_b.jpg
  • 080710_Nordseeschwimmer.jpg
  • 130803_Rostocker_Nachtmarathon.jpg
  • 151011_Budapest_3.JPG
  • 130612_Rennsteiglauf_3.JPG
  • 150329_Prawar_neu_7.jpg
  • 150521_Rennsteiglauf_3.JPG
  • 151003_WSL_2.JPG
  • 170319_Lissabon_7.JPG
  • 12_03_2010_hstlf_1.jpg
  • 150725_Davos_Flelapass.JPG
  • 160903_Nachtlauf_3.jpg
  • 160702_Sundschwimmen_4.JPG
  • 130421_Leipzig_3.JPG
  • 130316_Muehltal_5.JPG
  • 150919_Sandersdorf_1.JPG
  • 140216_Barca_6.JPG
  • 140216_Barca_2.JPG
  • 150419_Spreewald_1.jpg
  • 170519_RSL_4.JPG
  • 111129_Freiberg.JPG
  • 140831_Tria_2.JPG
  • 12_03_25_schneegloeckchenlauf_2.jpg
  • 150829_Schillerlauf_7.jpg
  • 150521_Rennsteiglauf_4.JPG
  • P1030330.JPG
  • 170415_Osterlauf_4.JPG
  • 160515_Riga_7.JPG
  • 150426_Darss_2.JPG
  • 150321_Schneeglocke_2.JPG
  • 131028_Halbstundenlauf_Auftakt.JPG
  • 2017_05_06_7_Eisleber_Fruehlingslauf.jpg
  • 160611_Stoneman_8.jpg
  • 160911_Bernau_1.JPG
  • 140601_Laufzehnkampf_2.JPG
  • 160821_Halletriathlon_2.JPG
  • 130823_Taucha.JPG
  • 140517_Rennsteig_4.JPG
  • 170519_RSL_8.JPG
  • 141012_Sofia_1_2.JPG
  • 130413_100km_3.jpg
  • 170319_Lissabon_1.JPG
  • 151025_Thale_6.JPG
  • 150521_Rennsteiglauf_8.JPG
  • 140810_Panoramatour_2.JPG
  • 150426_Darss_1.JPG
  • 130512_Zehnkampf_2.JPG

15.07.2007 - Senioren-DM II in Fulda - Seifert holt zweimal Gold an die Saale

Eine Woche nach den Deutschen Seniorenmeisterschaften I von Zittau knüpften die halleschen Leichtathleten der Altersklassen 50 und älter nahtlos an die guten Ergebnisse an. Austragungsstätte der 3-tägigen Deutschen Seniorenmeisterschaften II war der Sportpark Johannisau im hessische Fulda. Angesichts der tropischen Temperaturen die derzeit vorherrschen, gab es doch recht ansprechende Leistungen und natürlich Erfolge.

Die erste Medaille für die halleschen Leichtathleten sicherte sich Lothar Rochau vom LAV Halensia, der sich am Freitagnachmittag in der M 55 die Bronzemedaille über 400 Meter sicherte.

Der Samstag stand dann ganz im Zeichen des USV Halle insbesondere von Gisela Seifert. Die Allrounderin sicherte sich am Vormittag mit übersprungenen 1,38 Meter den Vizemeistertitel im Hochsprung. Am Nachmittag folgte dann der Deutsche Meistertitel in der W 50 über 400 Meter in der Siegerzeit von 65,26 min. Vereinskollegin Gabriele Reppe wurde hier Vierte. Nur eine Stunde später lief sie mit ihren Vereinskolleginnen Marion Schröder, Bettina Göricke und Gabriele Reppe zu Staffelgold in der 4x400 Meter-Staffel der W 40. Am Sonntag wurde sie im Weitsprung mit 4,36 Metern noch einmal Dritte und avancierte mit 2x Gold, und je einmal Silber und Bronze zur erfolgreichsten halleschen Teilnehmerinnen. Der USVer Lothar Schwarz sicherte sich im Diskuswurf mit 43,87 Metern den fünften Platz.

Die Mannschaft des LAV Halensia in der Besetzung Eik Fricke, Uwe Emmerling und Holger Stoek sicherte sich nach einem spannenden Rennen im Staffelwettbewerb über 3x1000 Meter der M 40 mit der Bronzemedaille einen weiteren Podestplatz für die halleschen Farben. 70 Meter vor dem Ziel liefen Holger Stoek und sein Kontrahent von der LG Baunatal Brust an Brust dem Ziel entgegen. Am Ende hatte der Schlussläufer des LAV das bessere Stehvermögen. Lohn dafür war nicht nur Rang Drei sondern mit 8:16,29 Minuten auch ein neuer Landesrekord in der M 40.

Alle Ergebnisse unter www.tvneuhof-la.de

Text/Foto: Frank Berger


 

Finde uns auf Facebook!