• 140322_Schneeglocke.jpg
  • 150329_Prawar_13.JPG
  • 160911_Bernau_6.JPG
  • 140517_Rennsteig_2.JPG
  • 150426_Darss_6.JPG
  • 2017_04_23_hh_marathon_4_b.jpg
  • 140621_Himmelswege_2.JPG
  • 161218_HSL.JPG
  • 110814_Scuol_2.jpg
  • 140517_Rennsteig_10.JPG
  • 130316_Muehltal_6(1).JPG
  • 160821_Halletriathlon_6.JPG
  • 130316_Muehltal_3.JPG
  • 110524_Elsterlauf.jpg
  • 150319_Mhltal_4.JPG
  • 170423_Eine_4.JPG
  • 140601_Laufzehnkampf_1.JPG
  • 150423_Bleilochlauf_3.jpg
  • 131020_Amsterdam_2.JPG
  • Haideburger_Waldlauf2.JPG
  • DSC_0244.JPG
  • 12_03_2010_hstlf_3.jpg
  • 150711_Saaleschwimmen_2.JPG
  • 141012_Sofia_1_8.JPG
  • 130404_RP-Abend_1.jpg
  • 12_02_12_schneeglockchenlauf_1.jpg
  • 160319_Mhltallauf2.JPG
  • 131002_Spartathlon_Rennsteig_Nonstop.JPG
  • 141102_HallEAround_3.JPG
  • 12_09_23_badenmarathon_2.jpg
  • 131116_Untertagemarathon_2.jpg
  • 12_05_06_berlin_big_25_1.jpg
  • 161113_Athen_10.JPG
  • 130420_Lange_Bahn_1.jpg
  • 131020_Amsterdam_3.JPG
  • 12_03_07_mazdalauf_1.jpg
  • 170318_MTL_8.JPG
  • 170506_Finnelauf1.JPG
  • 140504_Goitzsche_2.JPG
  • 140216_Barca_5.JPG
  • 130303_Mazdalauf_1.jpg
  • 160515_Riga_10.JPG
  • 150919_Sandersdorf_5.JPG
  • 150712_Zittau_2.JPG
  • 150510_Frauenlauf_2.JPG
  • 140427_Darss_1.JPG
  • 140501_Mauerweg_3.JPG
  • 12_03_2010_hstlf_1.jpg
  • 161113_Athen_9.JPG
  • 080531_Naumburg_1.jpg

06.04.2008 - 4. Muldetaler Städtelauf - Halbmarathon „stromab“ neben der Mulde

Am Sonntag fand die 4. Auflage des Muldentaler Städtelaufes von Wurzen nach Grimma statt. Dieser schöne Landschaftslauf auf dem neu errichteten Radwanderweg entlang der ehemaligen Bahnstrecke wird als Halbmarathon ausgetragen und gilt mit ca. 700 Teilnehmern als größter Volkssportlauf im Muldental. Nach einer sehr einfachen Onlineanmeldung konnten die Startunterlagen am Wettkampftag im Zielbereich in Grimma an der Pöppelmannbrücke gegen eine Startgebühr von 10,- Euro abgeholt werden. Die Startgebühr enthielt neben dem Organisationsbeitrag auch den Bustransfer nach Wurzen, den Gepäckrücktransport und ein Running-Funktionsshirt.

Da es 6°C waren und die Sonne kurz durch die Wolken lugte, entschloss ich mich kurz zu rennen. Der Vorjahressieger Jens Gersonde wurde gleich am Start um 10.00 Uhr auch als Geburtstagskind vorgestellt. Wir konnten uns gemeinsam absetzten und liefen bis Kilometer 8 nebeneinander her. Dabei waren die ersten Kilometer in Wurzen ziemlich hügelig, bevor es wunderbar eben an der Mulde stromab entlang ging. Hier konnte man es rollen lassen und ordentlich treten. Ich war hocherfreut über den fehlenden Gegenwind und die glatte Asphaltstrecke. Gedanken an vergangenes Training oder zukünftige Läufe ließ ich nicht aufkommen. Irgendwie ging es Jens dann so wie mir mit Holger Zander in Hohenbocka – ich konnte die Geschwindigkeit damals nicht halten. Hier war es mal andersrum. Eigentlich wollte ich nicht allein laufen, tat es dann aber doch, weil es wirklich gut lief. Erst die letzten 4 Kilometer taten etwas weh – nicht nur weil es die letzten vier waren, sondern weil Wind von vorn aufkam, die Temperatur auf 3 °C absackte und die zu überquerende neue Muldebrücke deutlich über dem Radwanderweg liegt. Dafür wurde man im Ziel mit einer prima Verpflegung (incl. Bier) belohnt.

Die prima organisierte Veranstaltung setzte noch einen drauf. Ich war um 12 Uhr schon wieder auf dem Rückweg, die Gesamtsiegerehrung und die meisten Altersklassensiegerehrungen hatten da schon stattgefunden! Mit etwas schönerem Wetter lädt Grimma (nur eine Autostunde von Halle entfernt) aber auch zum Bleiben ein.

Ergebnisse: 1. (1. M40) Emmerling, Uwe – LAV Halensia – 1:13:08

Weitere Ergebnisse und Informationen: www.muldentaler-staedtelauf.com

Text: Uwe Emmerling


 

Finde uns auf Facebook!