• 12_04_21_brunnenlauf_1.jpg
  • 081025_Glauchau.jpg
  • 140914_Bernau_2.JPG
  • 150501_HallEAround_1.JPG
  • 151017_Stralsund_2.JPG
  • 150329_Prawar_2.JPG
  • 130421_Leipzig_3.JPG
  • DSC_0244.JPG
  • 150920_Mukolauf_4.JPG
  • 131002_Spartathlon_Marathon_2.JPG
  • 130930_Spartathlon_2.JPG
  • 140823_Schiller_9.JPG
  • 11_03_2010_malta(1).jpg
  • 150509_Rennsteiglauf_2.jpg
  • 170508_Goitzsche1.jpg
  • 130504_Frauenlauf_2.JPG
  • 131116_Untertagemarathon_2.jpg
  • 151101_HallEAround_6.jpg
  • 170301_HSL4.JPG
  • 160711_Saaleschwimmen_1.jpg
  • 13_04_07_HM_Berlin_2.jpg
  • 140427_Einetal_1.JPG
  • 150712_Zittau_1.JPG
  • 160515_Riga_3.JPG
  • 131020_Dresden_1.JPG
  • 170121_Wintermarathon2.JPG
  • 130520_Nellschtz.JPG
  • 170301_HSL1.JPG
  • 14_06_2013_tag_7_1.jpg
  • 150814_Mauerweg_5.JPG
  • 170205_Thermenmarathon_2.jpg
  • 110112_Winterduathlon_2.jpg
  • 151121_Trainingslauf_Leipzig.JPG
  • 151011_Halbmarathon_Leipzig_1.JPG
  • 140517_Rennsteig_8.JPG
  • 080607_Brunnenlauf_1.jpg
  • 2017_04_23_hh_marathon_2_b.jpg
  • 130504_Helsinki_5.JPG
  • 170402_Berlin3.JPG
  • 31082013_Rennsteig_nonstop_1.jpg.JPG
  • 161113_Athen_4.JPG
  • 14_06_2013_tag_7_2.jpg
  • 160701_Schwerin_2.JPG
  • Steffen_Klitschka.jpg
  • 141129_Freiberg_3.JPG
  • 170415_Osterlauf_1.JPG
  • 170318_MTL_7.JPG
  • 141129_Freiberg_2.jpg
  • 160618_Himmelswegelauf_2.JPG
  • 111129_Freiberg.JPG

05.05.2008 - LM 10.000 m in Wittenberg - Klasse statt Masse

Die Lutherstadt Wittenberg, vertreten durch den gastgebenden Verein von SV Grün-Weiß Wittenberg, war nach langer Pause erstmals wieder Ausrichter der 10.000 Meter-Landesmeisterschaften des LVSA. Das die Teilnehmerzahlen bei dieser LM wieder nicht befriedigen können, ist im Nachgang mit den Verantwortlichen des Verbandes zu besprechen. Trotz des kleine Starterfeldes, aufgeteilt in drei Läufe, waren 2 Landesrekorde durch die Oldies „Speedy“ Ronny Moritz und Günter Bartl die Highlights dieser Meisterschaft am Tag nach Himmelfahrt und Tag der Arbeit. Unser „Wessi“ in Spe, JPS (Jens-Peter Scholz), wollte trotz großen Trainingsrückstands die Farben des LAV Halensia vertreten und seine Kameraden nicht enttäuschen. Nach großem Kampf gegen die Uhr und gegen sich selbst verfehlte er sein Ziel. Mit seiner Zeit von 40:33,33 min wurde er nur Vierter in der M 40. Noch hinter Ingo Biganski, einem wertvollem Mitarbeiter unseres Getränkesponsors, der Gaensefurther Mineralbrunnen AG. Auch ehemalige Deutsche Seniorenmeister müssen jetzt wieder normale Brötchen backen. In gewohnter Qualität lieferte Harald Dümke seine Wettkämpfe ab. Seine 36:02,84 min reichten hier nur zu Platz Zwei in der M 45. Gegen den Rekordlauf vom M 50er Ronny Moritz kein Kraut gewachsen. „Speedy“ brauchte ein schnelles Rennen und startete somit eine Klasse tiefer in der M 45 wo er dann den erhofften Landesrekord für die M 50 in 35:15,23 min aufstellte. Damit war für Frank Berger in der M 50 schon ein Podestplatz sicher. Aber welcher; die Antwort gab es schon nach dem ersten Kilometer, denn da war der Magdeburger Thomas Kaufhold schon deutlich enteilt. Der Magdeburger wurde in 37:37,63 min Landesmeister vor Frank der nach seiner Schulter-OP im vergangenen Jahr mit 39:53,71 min erstmals wieder eine Zeit unter 40 Minuten ablieferte. Damit war er noch vor JPS. Unser Vierter Starter war Lothar Rochau. Im am stärksten besetzten Rennen hatte er so seine Probleme und wurde nur „Vierter“. Das ist keine Schande, denn mit Günter Bartl aus Bernburg, dem Beunaer Egon Hoffmann und dem Köthener Egbert Zabel war die Landesspitze in der M 55 am Start. Günter Bartl Askania Bernburg stellte dann den zweiten Landesrekord dieser Meisterschaften auf. Die neue Marke der M 50 steht jetzt bei 36:35,04 min. Eine lohnende Aufgabe für Lothar…

Text: Frank Berger


 

Finde uns auf Facebook!