• 140810_Panoramatour_3.JPG
  • 150426_5.JPG
  • 140913_Medoc_1.JPG
  • 140510_Avon_2.jpg
  • 130324_Dresden_1.jpg
  • 150920_Mukolauf_1.JPG
  • 160625_Bergwitztriathlon.jpg
  • 150814_Mauerweg_3 .JPG
  • 080831_Human.jpg
  • Haideburger_Waldlauf2(1).JPG
  • 160611_Stoneman_1.jpg
  • 080827_Cospuden_1.jpg
  • 160501_HallEAround_3.JPG
  • 161113_Athen_3.JPG
  • 31082013_Rennsteig_nonstop_1.jpg.JPG
  • 140517_Rennsteig_23.JPG
  • Weimar.jpg
  • 140810_Monschau-Marathon.jpg
  • 12_07_01_weinbergwiesenlauf_1.jpg
  • 140831_Tria_3.JPG
  • 150426_Darss_6.JPG
  • 150509_Rennsteiglauf_2.jpg
  • 140111_Landesmeisterschaft.jpg
  • 130413_100km_2.jpg
  • 170506_Finnelauf5.JPG
  • 150725_Davos_Sertig.JPG
  • 140517_Rennsteig_8.JPG
  • 170319_Lissabon_10.JPG
  • 140823_Schiller_6.JPG
  • 170108_Oranienbaum_1.JPG
  • 130714_Jakobuslauf3.jpg
  • 170318_MTL_10.JPG
  • 140517_Rennsteig_2.JPG
  • 170319_Lissabon_8.JPG
  • Tutorial-Beitrag_bearbeiten.jpg
  • 140517_Rennsteig_22.JPG
  • 130612_Rennsteiglauf_4.JPG
  • 080423_Brunnenlauf_1(1).jpg
  • 080914_Turm_2.jpg
  • 170430_Residenzlauf_1.jpg
  • 170519_RSL_2.JPG
  • 130420_Lange_Bahn_2.jpg
  • 160701_Schwerin_2.JPG
  • 140504_Goitzsche_1.JPG
  • 12_03_07_mazdalauf_1.jpg
  • 141019_Dresden_1.JPG
  • 130930_Spartathlon_2.JPG
  • 160711_Saaleschwimmen_1.jpg
  • 170401_Neuseen_3.JPG
  • 160924_Karlsruhe_7(1).jpg

25.05.2008 - Rund um den Weßlinger See - Ein Duft von Sachsen-Anhalt nach Bayern

Während meines Aufenthaltes in Bayern, wo ich jetzt für 3 Monate bin, suchte ich mir einen Lauf in einer landschaftlich schönen Gegend, wo ich den Rest des Tages noch verbringen konnte. Für den 25.05.08 fiel mein Blick auf den 15. SZ - Volkslauf „Rund um den Weßlinger See“. Der Lauf war über verschiedene Strecken ausgeschrieben, von Bambino bis 10km- Hauptlauf. Insgesamt nahmen etwa 750 SportlerInnen teil. Im Hauptlauf waren es etwa 470 Sportler, die diesen absolvierten. Der Lauf ist dort so bekannt, das Läufervermittler angefragt hatten, ob kenianische Läufer dran teilnehmen dürfen (wahrscheinlich gegen Geld). Die Veranstalter lehnten das ab, weil sie eine Breitensportveranstaltung bleiben wollen.
Als ich in Weßling ankam, war ich überrascht über den regen Besuch für einen Volkslauf, es war wie bei einem Volksfest. Für die Kinder gab es etwas zum Malen und Basteln bis zu ihrem Lauf. Es waren viele Familien dabei. Im Hauptlauf ging es 3 Runden um den Weßlinger See. Hier gab es auch einige Biergärten und so wurde man überall auf der Strecke lautstark angefeuert. Bei so vielen Startern musste ich erst mal sehen, wo ich mich eine Woche nach dem Rennsteiglauf einordnen kann. Nach mehreren hundert Metern hatte ich mich weit vorn eingeordnet. Das hat mich etwas überrascht, weil ich dachte, die Läuferschar aus Bayern ist stärker. Ich ging zwar schnell an, konnte aber das Tempo soweit halten. In der zweiten Runde habe ich mich dem Rennverlauf angepasst. Ich hatte immer Läufer neben mir, mit denen ich mithalten konnte. Ab den letzten 2km zog ich dann das Tempo an und konnte noch einige Läufer überholen. Kurz vor dem Ziel ging es noch schneller und so zog ich noch an Einem vorbei. Nach 36:11 min war ich am Ziel. Dies bedeutete den 16. Platz insgesamt und den 2. Platz in der AK. Dass ein “Exot“ dabei war, hat keiner mitbekommen.
Trotz Chip dauerte die Auswertung etwas lange ( wie bei uns ), aber es gab noch eine Tombola zur Unterhaltung. Am Nachmittag bin ich noch bei schönem Wetter zum Starnberger See gefahren und habe damit den Tag ausklingen lassen. Wen es interessiert, im Internet unter „Ruscher“, weiter „Seenlauf“ ist der Lauf beschrieben

Text: Harald Dümke


 

Finde uns auf Facebook!