• 130316_Muehltal_5.JPG
  • 150329_Prawar_11.JPG
  • 140831_Tria_1.JPG
  • 170415_Osterlauf_5.JPG
  • 131002_Spartahtlon_Feier.JPG
  • 160821_Halletriathlon_3.JPG
  • 160702_Sundschwimmen_4.JPG
  • 131020_6.JPG
  • 160911_Bernau_7.JPG
  • 140216_Barca_5.JPG
  • 130520_Nellschtz.JPG
  • 170402_Berlin2.JPG
  • 110524_Elsterlauf.jpg
  • 170108_Oranienbaum.JPG
  • 140501_Mauerweg_5.JPG
  • 12_03_2010_hstlf_2.jpg
  • 130908_Bernau_3.jpg
  • 140517_Rennsteig_13.JPG
  • 12_08_24_eumeisterschaft_1.jpg
  • 150922_Kampfrichter_1.JPG
  • 12_11_11_marathon_tenero_1.jpg
  • 080621_kurparklauf_1.jpg
  • 130323_Schnellglocke_1.jpg
  • 110115_Wintermarathon_1.jpg
  • 110705_Saalehorizontale.jpg
  • 140517_Rennsteig_4.JPG
  • 150426_Darss_6.JPG
  • 150510_Frauenlauf_1.JPG
  • 150531_Heimattour_5.JPG
  • 150822_Sportscheck_3.JPG
  • 140517_Rennsteig_15.JPG
  • 140621_Seenlauf_2.jpg
  • 140517_Rennsteig_17.JPG
  • 111004_Stadtwerkelauf_1.jpg
  • 151011_Budapest_10.JPG
  • 160709_DM_1.JPG
  • 160515_BIG25_1.jpg
  • 170401_Neuseen_2.JPG
  • 130926_korinthos.jpg
  • 080517_Rennsteiglauf_1.jpg
  • 150829_Schillerlauf_7.jpg
  • 141019_Dresden_1.JPG
  • 150329_Prawar_neu_3.jpg
  • 140330_Berlin_1.JPG
  • 131002_Spartathlon_Kladnow.jpg
  • 150814_Mauerweg_13.JPG
  • 170318_MTL_7.JPG
  • 160410_Einetallauf_2.JPG
  • 080611_Laufabend_1.jpg
  • 130421_Leipzig_4.JPG

29.05.2008 - 191. Stundenlauf - Letzter Wertungslauf der Saison

Knapp 120 Teilnehmer fanden bei sommerlichen Bedingungen den Weg ins Leichtathletikstadion an der Robert-Koch-Straße. Zum letzten Wertungslauf der 2007/2008 – Runners Point Stundenlauf -Serie des LAV Halensia gab es am Dienstag nochmals gute Ergebnisse.
Im Stundenlauf der Männer holte sich Wolfgang Schuster von Zeitgeschichten e.V. mit 15240 Metern erstmals den Tagessieg. Platz Zwei ging mit 15020 Metern an den LAVer Martin Kohlstock. Mit jeweils 15010 Metern wurden seine Vereinskollegen Norbert Krüger und Lothar Rochau Dritte. Der bereits vorher als Gesamtsieger der Stundenlaufserie feststehende Uwe Emmerling vom LAV Halensia konnte aufgrund einer Knöchelverletzung nicht mit um den Tagessieg kämpfen. So konnte er sich dann mehr den organisatorischen Aufgaben widmen. Gleiches tat auch ein Teil unserer Jugendabteilung. Claudia Löbel, die ebenfalls als Gesamtsiegerin im Stundenlauf schon vor dem letzten Lauf feststand, sammelte gemeinsam mit Samuel Diedering und Christoph Nitzschker erste Erfahrungen beim Würste grillen.
Den Stundenlauf der Frauen konnte Elisabeth Götsch für sich entscheiden. Die Vereinslose schaffte mit 12400 Metern den Tagesbestwert. Platz zwei ging an Uta Joachimi vom Sportpark Halle. Sie schaffte 10900 Meter und verwies Daniela Brückner vom Postsportverein Halle auf den dritten Platz. Sie schaffte 10650 Meter.
Im Halbstundenlauf der Männer lief der alte und neue Gesamtsieger, Torsten Matthes, von Anfang an ein einsames Rennen. Der LAVer siegte mit 8600 Metern vor dem Turbine- Läufer Oleg Siebert, der mit 8200 Metern Tageszweiter wurde. Tagesrang Drei holte sich mit 8070 Metern Frank Oheim vom LAV Halensia. Bei den Frauen sicherte sich Katja Emmerling den Tagessieg. Die LAVerin kam auf 6900 Meter. Mit 6800 Metern wurde die USV-läuferin Sabine Stenzel Zweite. Den dritten Platz sicherte sich mit 6500 Metern die LAVerin Christine Berger. Bei Grillwurst und Bier, teilweise gesponsort vom Geburtstagskind Kathrin Jautze, die jetzt in die Mastersklasse (W 40) aufgestiegen ist, fand der Stundenlauf seinen Ausklang. Im Anschluss an den Paarlauf am 24. Juni 2008 werden die Gesamtsieger der Stundenlaufserie 2007/ 2008 geehrt.

Text: Frank Berger


 

Finde uns auf Facebook!