• 151101_HallEAround_1.jpg
  • 080920_Eibenstock.jpg
  • frubiase_SPORT_zweizeilig.png
  • 160611_Stoneman_4.jpg
  • 150426_Darss_1a.JPG
  • 141012_Sofia_1_12.JPG
  • 130608_Tag1.jpg
  • 140517_Rennsteig_21.JPG
  • 130602_Potsdam.jpg
  • 150419_Linz_3.JPG
  • 130303_Mazdalauf_2.jpg
  • 140810_Monschau-Marathon.jpg
  • 160215_Rabenberg_1.JPG
  • 160529_IGA-Lauf_5.jpg
  • 170521_Kopenhagen_6.JPG
  • 130504_Frauenlauf_2.JPG
  • 12_04_29_spreewaldmarathon_1.jpg
  • 160410_Wien_5(2).jpg
  • 150906_MDM_3.JPG
  • 081226_HSL_2.jpg
  • 160529_IGA-Lauf_3.jpg
  • 141005_Ktten_1.JPG
  • 131002_Spartathlon_Marathon_2.JPG
  • 160501_HallEAround_6.JPG
  • 150919_Sandersdorf_2.JPG
  • 141005_Ktten_8.JPG
  • 130504_Helsinki_3.JPG
  • 160903_Nachtlauf_3.jpg
  • 2014_12_14_LAV_Heimattour_2.jpg
  • 150423_Bleilochlauf_3.jpg
  • 150301_Mazdalauf1.JPG
  • 161113_Athen_12.JPG
  • 150501_HallEAround_2.JPG
  • 140427_Darss_1.JPG
  • 150329_Prawar_neu_9.jpg
  • 130714_Jakobuslauf3.jpg
  • 121114_1_Wertungslauf_HSLS.jpeg
  • 080423_Brunnenlauf_1.jpg
  • 140216_Barca_8.JPG
  • 150904_Tria_1.JPG
  • 131020_7.JPG
  • 150726_Leipzig-Tria_4.JPG
  • 141109_Rursee_1.JPG
  • 081130_Freiberg_2.jpg
  • 130926_Athen.jpg
  • 170401_Neuseen_1.JPG
  • 160813_Mauerweg6.JPG
  • 140427_Einetal_1.JPG
  • 150926_Cross_3.jpg
  • 16_05_2010_175_heidelauf_1.jpg

01.10.2008 - 1. Wertungslauf der KKH-Teenagerlaufserie 2008/2009 - Auftaktsieg für Teutschenthaler Teeny-Duo

Zum Auftakt der Stundenlaufserie des LAV Halensia letzten Dienstag im Stadion an der Robert-Koch-Straße standen erstmals die Schüler/Innen zwischen 6 und 13 Jahren im Rampenlicht. Zum 1. Lauf der KKH-Teenager-Laufserie 2008/09 stellten sich 12 Kinder dem Starter. Bei „altersgerechter Musik“ hielten alle Kinder die 15 Laufminuten tapfer durch und waren schon erstaut wie viel Aufmerksamkeit die "Kleinen" von den "Großen" bekamen. Als kleine Überraschung erhielt jeder Finisher eine Schirmmütze, welche alle mit Stolz trugen. Die ersten Sieger waren Luisa Erbert und Linda Richter, die gemeinsam 3.420 Meter absolvierten. Die beiden Teutschenthaler Mädchen fanden die Neuerung sehr gut: „da haben wir mehr Platz auf der Bahn“. Jüngster im Feld war der 6-jährige Leif Fricke. Mit 2.700 Metern brachte er ein ordentliches Resultat mit nach Hause. Für die Zukunft hat der Sohn von Lauflegende Eik Fricke auch schon geplant: „Ich möchte einmal Berufsradfahrer werden“.
Beim, erstmals seit Jahre, wieder vereinten Halb- und Stundenlauf stellten die LAVer unter den über 100 Teilnehmern erneut ihre Laufdominanz dar. Im Stundenlauf der Frauen kam die Siegerin Gabriele Tendler zu einer neuen persönlichen Bestmarke von 13.510 Metern und rangiert damit in der Stundenlaufrekordwertung nun auf Platz 8. Mit 11.680 Metern bzw.11.230 Metern belegten die beiden Volkssportlerinnen Kerstin Kiss und Martina Werner die Plätze Zwei und Drei. Bei den Männern siegte der vereinslose Thoralf Scholz mit einer Leistung von 15.340 Metern. Auf den Plätzen Zwei und Drei folgten die beiden LAVer Harald Dümke mit 15.120 Metern und Uwe Emmerling mit 15.050 Metern. Nach seinem erfolgreichen Berlin- Marathon vom letzten Sonntag lies es Emmerling erst mal etwas ruhig angehen.
Der Sieg im Halbstundenlauf ging bei den Männern an Torsten Matthes mit guten 8.820 Metern. Nach seinem Marathondebüt von Karlsruhe eine ansprechende Leistung. Hier wurden die beiden Youngster Oleg Siebert und Samuel Diedering mit jeweils 8.630 Metern Zweite. Einen Dreifacherfolg gab es für die LAV- Läuferinnen. Hier erreichte Claudia Löbel mit 7.570 Metern die meisten Meter. Maria Heinrich wurde mit 7.390 Metern Zweite vor Katja Emmerling die auf 7.050 Metern kam. Bei Grillwurst und Bier fand der Stundenlauf in gewohnter Weise seinen Ausklang.

Text: Frank Berger


 

Finde uns auf Facebook!