• 170528_Hengelo_4.JPG
  • 12_02_23_thermenmarathon_2.jpg
  • 130309_Greizer_SL.jpg
  • 150329_Prawar_neu_10.jpg
  • 160319_Mhltallauf2.JPG
  • 170318_MTL_5.JPG
  • 131002_Spartathlon_Rennsteig_Nonstop.JPG
  • 170319_Lissabon_13.JPG
  • 151011_Budapest_7.JPG
  • Tutorial-Bild_einfgen.jpg
  • 150919_Sandersdorf_5.JPG
  • 150822_Sportscheck_1.JPG
  • 141003_WSL_1.JPG
  • 170519_RSL_7.JPG
  • 160402_Rhrigschachtlauf_2.JPG
  • 140601_Glitztallauf_1.JPG
  • 141012_Sofia_1_13.JPG
  • 130811_Ringelnatzlauf1.jpg
  • 110320_Ortrand.jpg
  • 130421_Leipzig_3.JPG
  • Tutorial-Beitrag_bearbeiten.jpg
  • 130112_HLM_1.jpg
  • 150726_Leipzig-Tria_3.JPG
  • 130504_Helsinki_4.JPG
  • 150725_Davos_wiesen-viadukt.JPG
  • 130706_Unsere_Teams.JPG
  • 110927_Saale-Rennsteig-Marathon.jpg
  • 130926_korinthos.jpg
  • 150531_Heimattour_5.JPG
  • 11_03_2010_malta(1).jpg
  • 160515_Riga_11.JPG
  • 150927_Berlin.JPG
  • 081130_Freiberg.jpg
  • 110222_Bad_Fuessing_3.jpg
  • 110927_Karlsruhe_1.JPG
  • 141012_Sofia_1_9.JPG
  • 140627_Sonnwendlauf_1.JPG
  • 140216_Barca_6.JPG
  • 140517_Rennsteig_4.JPG
  • 150315_Teufelsteinlauf.jpg
  • 25_04_2010_hamburgmarathon_1.jpg
  • 12_06_16_himmelswegelauf_1.jpg
  • 150419_Linz_5.JPG
  • 140427_Darss_2.JPG
  • 140823_Schiller_5.JPG
  • 130413_100km_3.jpg
  • 150711_Saaleschwimmen_3.JPG
  • 130112_HLM_2.jpg
  • 080831_Human.jpg
  • 161218_Minitrail_2.JPG

30.10.2008 - 194. Stundenlauf - Rekordbeteiligung beim KKH-Teenager-Lauf

Dem einsetzten Regen zum Trotz war der 2. Teenager- Lauf im Rahmen der Runners-Point Stundenlaufserie am letzten Dienstag ein toller Erfolg. Die Mehrzahl der 30 Kinder, die bei Flutlicht und Fackelschein, im Leichtathletikstadion an der Robert-Koch-Straße ihre Runden drehten, waren Schüler der Comeniusschule sowie die Speedskater vom Felsen. Die Turbine-Skater stellten auch mit Marius Melz den Tagessieger bei den Teenys. Er schaffte in 15 Minuten 3450 Meter. Ihm dicht auf den Fersen waren die beiden Teutschenthaler Mädels Linda Richter und Luisa Erbert. Hier ging es äußerst knapp zu. Mit 3390 Metern wurde Richter Zweite. Mit 10 Metern Rückstand folgte Erbert auf Rang Drei. Am Ende gab es für jeden wieder eine kleine Überraschung.
Im anschließenden Halb- und Stundenlauf gaben dann die Hausherren vom LAV Halensia den Ton an. Im Halbstundenlauf der Männer siegte Torsten Matthes mit genau 9200 Metern. Neben dem Sieger blieb auch der Zweiplatzierte, Oleg Siebert über der 9000er Marke. Der Turbine-Läufer schaffte 9030 Meter und verwies damit seinen Vereinskollegen Tobias Günther auf den dritten Platz. Er kam auf 8000 Meter. Bei den Frauen gab es ein „Totes Rennen“ zwischen den beiden LAVerinnen Claudia Löbel und Maria Heinrich. Brust an Brust erreichten sie als Tagessieger 7810 Meter. Auf den dritten Platz kam mit 7180 gelaufenen Metern das Teutschenthaler Nachwuchstalent Eileen Wiegand. Erstmals mit im Feld war Mia Jodal. Die gebürtige Schwedin kam auf 6100 Meter, war aber mit dieser Leistung noch nicht zufrieden. Nach überstandenen „Schweden-Virus“ steht sie erst seit kurzem wieder im Training. Die sympathische Nordländerin, die in ihrer Heimat auch den Orientierungslauf betreibt, fand die Stundenlaufveranstaltung einfach nur: „Toll“.
Noch deutlicher war die Dominanz der LAV- Läufer im Stundenlauf der Männer. Hier gab es einen Dreifacherfolg für die Gelb-Blauen. Den Tagessieg sicherte sich mit 16310 Metern Uwe Emmerling. Um Platz Zwei kämpften lange Zeit Harald Dümke und Martin Kohlstock. Am Ende gab es keinen Sieger, denn beide hatten nach dem finalen Schlußschuss 15350 Meter erreicht. Den 4. Tagessieg für die Farben des LAV sicherte sich Gabi Kelling. Sie schaffte mit 13200 Metern das beste Tagesresultat bei den Frauen. Mit 11450 Metern wurde Tina Strüver Zweite. Die erfolgreiche Speedskaterin von Turbine Halle kann es offensichtlich auch ohne Rollen. Auf den dritten Platz kam mit 10800 Metern Uta Joachimi vom Sportpark Halle.
Nach dem Lauf gab es dann wieder die obligatorische Grillwurst. Angesichts des anhaltenden Dauerregens nur noch etwas für den „harten Kern“ der Läufer.

Text: Frank Berger


 

Finde uns auf Facebook!