• 130303_Mazdalauf_2.jpg
  • 12_05_25_muehlentaglauf_1.jpg
  • 141005_Ktten_5.JPG
  • Haideburger_Waldlauf2.JPG
  • 150329_Prawar_7.JPG
  • 19102013_KBL_1.jpg
  • 160410_Einetallauf_1.JPG
  • 150510_Frauenlauf_3.JPG
  • 150501_HallEAround_7.JPG
  • 140427_Darss_1.JPG
  • 160821_Halletriathlon_7.JPG
  • 130420_Lange_Bahn_3.jpg
  • 141012_Sofia_1_7.JPG
  • 150926_Cross_3.jpg
  • 161009_Leipzig_4.JPG
  • 130926_Athen.jpg
  • Steffen_Klitschka.jpg
  • 081021_Kernberg.jpg
  • 151101_HallEAround_9.jpg
  • 131002_Spartathlon_Soldat.jpg
  • 160924_Karlsruhe_7.jpg
  • 130823_Taucha.JPG
  • 160515_Riga_11.JPG
  • 170318_MTL_2.JPG
  • 110605_Laeuferzehnkampf.jpg
  • 25_01_2014_Offene_Hallenlandesmeisterschaft_Sachsen_Anhalt_1.jpg
  • 160611_Stoneman_4.jpg
  • 140913_Medoc_1.JPG
  • 131020_Amsterdam_2.JPG
  • 160515_Riga_10.JPG
  • Tutorial-Bild_einfgen.jpg
  • 170401_Neuseen_2.JPG
  • 140517_Rennsteig_14.JPG
  • 170415_Osterlauf_3.JPG
  • 170519_RSL_7.JPG
  • 12_01_21_wintermarathon_3.jpg
  • 150829_Schillerlauf_4.jpg
  • 150426_5.JPG
  • 130930_Spartathlon_2.JPG
  • 160618_Himmelswegelauf_4.JPG
  • Haideburger_Waldlauf2(1).JPG
  • 170508_Goitsche3.JPG
  • 080429_Stundenlauf_1.jpg
  • 160424_Residenzlauf.jpg
  • 150904_Tria_3(1).JPG
  • 140706_Weinbergwiesen.JPG
  • 150919_Sandersdorf_5.JPG
  • 150501_HallEAround_8.JPG
  • 13_06_2013_tag_6.jpg
  • 130112_HLM_3.jpg

28.03.2010 - 30. Vattenfall Halbmarathon in Berlin - Samuel Diedering mit Bestzeit

Durchwachsenes Aprilwetter drückte am vergangenen Sonntagmorgen bei so manchen Läufer die Zielzeit ein wenig nach unten, hatte man nach den Start noch gegen ordentlichen Gegenwind und Regen anzukämpfen, so schlug einige KM später das Wetter völlig um und die Sonne gab ein kurzes und heftiges Intermezzo, was die vielen Pfützen auf den ausgefahrenen Straßen der Bundeshauptstadt jedoch nicht weniger werden ließ.

Anfänglich hielt sich die Freunde bei Samuel über seine neue Bestzeit auch in Grenzen, ein recht unglücklicher Rennverlauf tat das übrige dazu, sein Leistungsbereich war im Feld von über 20000 LäuferInnen ziemlich dünn besetzt und endete letztendlich ab Km 8 in einem unfreiwilligen Sololauf, was ihm auf der Länge der Distanz sicher die halbe Minute zu seiner persönlich Zielsetzung gekostet hat. Dennoch sind die 1:12:00 h und Platz 35 in diesem Feld zu den frühen Zeitpunkt im Jahr ganz ordentlich. Als Zweiter LAVer überquerte nach 1:17:22 h Eik Fricke, als 96 die Ziellinie am roten Rathaus, der erste Testlauf in Richtung Marathon DM in Mainz lief für ihn erstaunlich locker ab.

Text/Foto: Eik Fricke


 

Finde uns auf Facebook!