• 130928_Cross-deluxe.JPG
  • 150726_Leipzig-Tria_1.JPG
  • 130323_Lissabon_2.JPG
  • 160403_Berlin_2.jpg
  • 150814_Mauerweg_3.JPG
  • 080831_Human.jpg
  • 161009_Leipzig_3.JPG
  • 081108_Cross_2.jpg
  • 130420_Lange_Bahn_2.jpg
  • 150419_Linz_2.JPG
  • 130316_Muehltal_6.JPG
  • 140517_Rennsteig_5.JPG
  • 170528_Hengelo_2.JPG
  • 170519_RSL_1.JPG
  • 140712_RunundBike_4.jpg
  • 160619_Neunseenclassic_4.jpg
  • 151004_Petersberg2.JPG
  • 161113_Athen_9.JPG
  • 131002_Spartathlon_Marathon_1.JPG
  • 12102013_Weimar_stadtlauf_1.jpg
  • 150814_Mauerweg_8.JPG
  • 12_04_29_hhmarathon_1.jpg
  • 07_04_2013_HM_Berlin_1.jpg
  • 140823_Schiller_8.JPG
  • 170401_Neuseen_5.JPG
  • 130121_Rotfuchsjagd_3.JPG
  • 150814_Longjog_1.JPG
  • 150725_Davos_MD.JPG
  • 110515_Avon.jpg
  • 150501_HallEAround_18.JPG
  • 150829_Schillerlauf_1.jpg
  • 160619_Neunseenclassic_2.jpg
  • 150814_Mauerweg_1.JPG
  • 160501_HallEAround_3.JPG
  • 130908_Bernau_2.JPG
  • 080517_Rennsteiglauf_1.jpg
  • 170205_Thermenmarathon_2.jpg
  • 150814_Mauerweg_5.JPG
  • 170506_Finnelauf6.JPG
  • 14_02_2010_30_fuchsberglauf_1(1).jpg
  • 150922_Karlsruhe_2.JPG
  • 150711_Saaleschwimmen_2.JPG
  • 160515_BIG25_1.jpg
  • 140627_Sonnwendlauf_2.JPG
  • 140823_Schiller_9.JPG
  • 130504_Frauenlauf_2.JPG
  • 131006_Schelmuffsky_1.jpg
  • 160302_HSL_2.JPG
  • 2017_04_08_39_Kyffhuser_Berglauf_3.jpg
  • 130306_HSL_7.JPG

08.05.2010 - 38.Rennsteiglauf  - Wer eine Reise tut …

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter mir. Zum 10. Mal nahm ich am Rennsteiglauf teil und wie jedesmal ging nicht alles glatt. Bei der Anreise nach Neuhaus gab es in Pößneck eine Sperrung der B 281, so dass man über Rudolfstadt nach Neuhaus umgeleitet wurde. Kurz vor Neuhaus war ebenfalls noch eine Baustelle, wie im Ort selbst. Durch eine E-Mail des Veranstalters wurden wir schon auf diverse Hindernisse aufmerksam gemacht. Die Kloßparty am Freitag entschädigte uns dann etwas. Für meine Frau war dann noch die Fahrstrecke zu klären. Sie nahm die ausgewiesene Strecke und fuhr überraschender Weise entspannt nach Schmiedefeld. Nach den Regenfällen der letzten Tage und der kühlen Witterung wurde die Anzugsordnung ein kleines Problem, das ich aber in Zusammenarbeit mit meiner Frau gelöst habe. Nach dem Schneewalzerlied machte ich mich mit den anderen Läufern dann entspannt auf den Weg.

Wie im letzten Jahr, wollte ich auch dieses Jahr um die 3:14 laufen. Nach 10km hatte sich das Feld vorne einsortiert und ich einen Begleiter gefunden, der ebenfalls in etwa diese Zeit laufen wollte. So nahmen wir die nächsten km gemeinsam in Angriff. Leider hatte ich ihn nach einem „Waldbesuch“ etwas verloren. Kurz vor Masserberg, am Eingang zum Stieg, bin ich dann noch auf der Brücke ausgerutscht und habe mir an der rechten Seite Hautabschürfungen zugezogen. Zum Glück konnte ich ohne Probleme das Rennen fortsetzen. Meinen Begleiter holte ich auch wieder ein und gemeinsam ging es weiter.

Bis zum HM war ich soweit im Zeitplan. Danach hatte ich etwas zu kämpfen, um das Tempo weiter zu halten. Durch die Zähler am Rande der Strecke war ich soweit im Bilde, wo wir lagen. Nach Neustadt versuchte ich wieder etwas schneller zu werden und die beiden großen Anstiege gut zu meistern. Eine Zeit um die 3:14 sollte es nicht mehr werden. Ich hatte meine Begleiter dann etwas abgeschüttelt und zog allein dem Ziel entgegen.

In Frauenwald freute ich mich schon auf das Ziel und gab dann die letzten Reserven frei. Der Weg zum Sportplatz in Schmiedefeld war wieder mit vielen Menschen gesäumt, die einen die letzten Meter puschen konnten.Jedes Mal bekomme ich dabei Gänsehaut und haue die letzten Reserven raus. Mit der Zeit von 3:18:41 war ich dann zwar nicht ganz zufrieden, aber mit der AK- Platzierung. Dies entschädigte dann für die Blessuren am Körper. Nach der Dusche ging ich dann erstmal zum Sani, um mich verarzten zu lassen. Ich bin schon auf das nächste Jahr gespannt, ob dann mal alles reibungslos verläuft.

Text/Foto: Harald Dümke


 

Finde uns auf Facebook!