• 160911_Bernau_6.JPG
  • 150814_Longjog_2.JPG
  • 160813_Mauerweg7.JPG
  • 131002_Spartathlon_Frohnau.jpg
  • 140216_Barca_7.JPG
  • 13_01_06_oranienbaum_1.jpg
  • 160813_Mauerweg4.JPG
  • 160529_IGA-Lauf_8.jpg
  • 170415_Osterlauf_2.JPG
  • Tutorial-Editor.jpg
  • 140517_Rennsteig_18.JPG
  • 150426_Darss_3.JPG
  • 130126_Offene_LM_1.jpg
  • 141019_Dresden_2.JPG
  • 150912_Bernau_1.JPG
  • 140914_Bernau_2.JPG
  • 12_03_07_mazdalauf_3.jpg
  • 160515_Riga_6.JPG
  • 150419_Linz_4.JPG
  • 080914_Turm_2.jpg
  • 150912_Bernau_2.JPG
  • 31082013_Rennsteig_nonstop_1.jpg.JPG
  • 170423_Eine_2.JPG
  • 150906_MDM_2.JPG
  • 2013_06_15_himmelswege_1.jpg
  • 160618_Himmelswegelauf_4.JPG
  • 160821_Halletriathlon_3.JPG
  • 170521_Kopenhagen_1.JPG
  • 170318_MTL_6.JPG
  • ONK-Route.jpg
  • 140823_Schiller_6.JPG
  • 110515_Avon.jpg
  • 140305_HSL_1.JPG
  • 150712_Zittau_3.JPG
  • 140518_Frauenlauf_3.jpg
  • 160701_Schwerin_2.JPG
  • 130504_Frauenlauf_1.JPG
  • 151101_HallEAround_9.jpg
  • 15_02_2010_17_thermenmarathon_2.jpg
  • 130504_Helsinki_2.JPG
  • 141012_Sofia_1_3.JPG
  • 25_01_2014_Offene_Hallenlandesmeisterschaft_Sachsen_Anhalt_1.jpg
  • 160515_BIG25_5.jpg
  • 130112_HLM_1.jpg
  • 140111_Landesmeisterschaft.jpg
  • 170519_RSL_6.JPG
  • 140517_Rennsteig_20.JPG
  • 140216_Barca_1.JPG
  • 170521_Kopenhagen_6.JPG
  • 161113_Athen_8.JPG

15.01.2011 - 2. Team-Marathon Leipzig - Wintermarathon im Hochwasser

Nach dem Umzug von Berlin nach Leipzig ist der bereits zweiten sächsischen Ausrichtung des Team - Marathons ein Kompliment zu erteilen, was u.a. auch der anwesende Organisator der Plänterwald-Serie, „Läuferurgestein“ R. Winkler, während der Siegerehrung betonte. Die klimatischen Bedingungen trafen ausnahmsweise den Veranstalter, die LG Exa Leipzig, nicht die Läufer. Und die Veranstalter meisterten dies, aus unserer Sicht, gelungen. Zum einen befreiten sie die Strecke vom Resteis, zum anderen verlegten sie die vom Hochwasser betroffenen Streckenabschnitte, um den Lauf bei am Ende kaum erwarteten, witterungsmäßig hervorragenden Bedingungen durchzuführen. Insgesamt 63 Teams stellten sich dem Starter. Dabei gelten jeweils drei Läufer als ein Team. Jedes Teammitglied hat die komplette Distanz zu laufen. Bereits zum zweiten Mal fand sich auch dieses Jahr wieder eine Crew vom LAV Halensia zusammen. Andreas Neubert, Frank Berger sowie Christian Wagner organisierten sich als „Die schleichenden Hallunken“, um die 5km lange Runde im Clara-Zetkin-Park 8mal unsicher zu machen. Vom Saisonaufbau machte es wenig Sinn, es hier voll krachen zu lassen, und es fehlten auch noch etwas die „long jogs“ - somit fiel die Entscheidung auf einen langen Trainingslauf. Nach dem Startschuss ging es gemütlich los. Unterwegs wurde mit vielen Teams „Small Talks“ gehalten, was zur insgesamt entspannten und familiären Atmosphäre beitrug. Die Erinnerungen an einen Wettkampfcharakter wurden erst in den beiden letzten Runden geweckt. Die Beine waren (noch) locker und die Gemüter heiter; also war es Zeit, dies zu ändern. Die zur Tradition gewordenen Besuche des „red – bull“ Standes“ im Start-Ziel-Bereich wurden nun sogar für Frank gestrichen. Die Gespräche verstummten und man lief nun eher hinter- statt nebeneinander.


Auf diese Weiser wurde es am Ende noch so richtig sportlich-ehrgeizig: Die 3:45h-er-Zielzeit laufend nach unten korrigiert, die letzte Sprintrunde (2,2 km) unter 10 Minuten erledigt und somit das eine oder andere Team noch eingeholt. Damit erzielten die „Schleichenden Hallunken“ den 16. Platz in der Teamwertung, in einer Zeit von 03:38:53h. Muskelkater gab es vor allem im Kieferbereich, da wir nahezu die gesamte Zeit des Rennens in Gespräche verwickelt waren. Besonders erfreut hat die Teilnahme der Läuferin Monika Baumann aus Halle, welche sich unserer Fahrtgemeinschaft angeschlossen hatte. In der Zeit von 03:46:45h hat sie einen eindrucksvollen Einstand in die Marathonszene gegeben. Sie sucht nun weibliche Verstärkung für das nächste Jahr. Das einzig verbesserungswürdige (nicht nur an dieser Veranstaltung) scheint die Siegerehrung. Diese begann erst nach dem letzten Zieleinlauf, womit viele Läufer lange warten mussten. Wir harrten dennoch lange aus und wurden, wie schon im letzten Jahr, mit einer Tiefkühltorte belohnt. Jetzt müssen wir nur noch einen gemeinsamen Termin zum Verzehr finden.

Infos und Ergebnisse unter:
Wintermarathon

Text: F. Berger, A. Neubert, C. Wagner


 

Finde uns auf Facebook!