• 160813_Mauerweg5.JPG
  • 150419_Linz_2.JPG
  • 15_02_2010_17_thermenmarathon_2.jpg
  • 160515_BIG25_1.jpg
  • 13_04_07_HM_Berlin_2.jpg
  • 130324_Dresden_3.jpg
  • 150809_Panoramatour_4.jpg
  • 150329_Prawar_11.JPG
  • 141005_Ktten_4.JPG
  • 150521_Rennsteiglauf_3.JPG
  • 130504_Helsinki_1.jpg
  • 150922_Kampfrichter_1.JPG
  • 150712_Zittau_3.JPG
  • 110214_Hallen-DM_1.jpg
  • 150809_Panoramatour_6.jpg
  • 130803_Ottonenlauf.JPG
  • 140517_Rennsteig_17.JPG
  • 150426_Darss_6.JPG
  • 150329_Prawar_13.JPG
  • 130316_Muehltal_2.JPG
  • 141102_HallEAround_2.JPG
  • 150912_Bernau_5.JPG
  • 150501_HallEARound_6.JPG
  • 170430_Residenzlauf_2.jpg
  • 170318_MTL_9.JPG
  • 140504_Goitzsche_4.JPG
  • 160529_IGA-Lauf_8.jpg
  • 150509_Rennsteiglauf_6.JPG
  • 151025_Thale_1.JPG
  • 150712_Brocken-Inselsberg_3.JPG
  • 161113_Athen_5.JPG
  • 150927_Berlin.JPG
  • 160924_Karlsruhe_6.JPG
  • 080627_DM.jpg
  • frubiase_SPORT_zweizeilig.png
  • 160813_Mauerweg10.JPG
  • 140517-Elbe-Brueckenlauf2.jpg
  • 150926_Cross_4.jpg
  • 150509_Rennsteiglauf_2.jpg
  • 12_02_23_thermenmarathon_2.jpg
  • 130612_Tag5a.jpg
  • 131020_Magdeburg.JPG
  • 160701_Schwerin_1.jpg
  • 12_03_2010_hstlf_1.jpg
  • 12_03_2010_hstlf_2.jpg
  • 160410_Einetallauf_3.JPG
  • 130601_Nordkap_OTZ.jpg
  • 160821_Halletriathlon_7.JPG
  • 12_04_29_hhmarathon_1.jpg
  • 130612_Rennsteiglauf_1.JPG

17.09.2011 - 34. Selketallauf in Meisdorf - Ohne Verlaufen das Ziel erreicht

Bei herrlichem Laufwetter (18°C, sonnig, wenig Wind) fand am 17.9.2011 der 34. Selketallauf in Meisdorf statt. Unter den mehr als 100 Startern über die Strecken 6, 10 und 20 Kilometer befanden sich im Hauptlauf über 20 Kilometer auch drei Läufer unseres Vereins. Hinter dem Sieger Jörg Müller (1:15:09 Stunden, Quedlinburg) belegte Andreas Neubert den zweiten (1:20:35 Stunden, 1. M40) und Uwe Emmerling den 3. Rang (1:22:00, 2. M45).
Durch die Laufsymbiose zwischen Andreas und Uwe über zwei Drittel der Strecke gelang es Uwe im dritten Anlauf, ohne Umweg das Ziel in Meisdorf zu erreichen. Vor einem Monat noch war beim Ottonenlauf von Meisdorf nach Quedlinburg ein anderthalb Kilometer langer Abstecher dabei. Auf der Begabpassage im letzten Drittel der Selketallauf-Strecke hatte dann Andreas die flinkeren Beine.
Egon Fuchs siegte mit deutlichem Vorsprung in der AK 70 (1:39:47). Für den insgesamt schönen Lauf sei dem SV Germania Meisdorf e.V. gedankt. Die abwechslungsreiche Strecke entlang der Selke und der herbe Anstieg über fast zwei Kilometer nach der Hälfte werden in unserer Erinnerung bleiben.

Text: Uwe Emmerling, Egon Fuchs


 

Finde uns auf Facebook!