• 160911_Bernau_6.JPG
  • 150814_Longjog_2.JPG
  • 160813_Mauerweg7.JPG
  • 131002_Spartathlon_Frohnau.jpg
  • 140216_Barca_7.JPG
  • 13_01_06_oranienbaum_1.jpg
  • 160813_Mauerweg4.JPG
  • 160529_IGA-Lauf_8.jpg
  • 170415_Osterlauf_2.JPG
  • Tutorial-Editor.jpg
  • 140517_Rennsteig_18.JPG
  • 150426_Darss_3.JPG
  • 130126_Offene_LM_1.jpg
  • 141019_Dresden_2.JPG
  • 150912_Bernau_1.JPG
  • 140914_Bernau_2.JPG
  • 12_03_07_mazdalauf_3.jpg
  • 160515_Riga_6.JPG
  • 150419_Linz_4.JPG
  • 080914_Turm_2.jpg
  • 150912_Bernau_2.JPG
  • 31082013_Rennsteig_nonstop_1.jpg.JPG
  • 170423_Eine_2.JPG
  • 150906_MDM_2.JPG
  • 2013_06_15_himmelswege_1.jpg
  • 160618_Himmelswegelauf_4.JPG
  • 160821_Halletriathlon_3.JPG
  • 170521_Kopenhagen_1.JPG
  • 170318_MTL_6.JPG
  • ONK-Route.jpg
  • 140823_Schiller_6.JPG
  • 110515_Avon.jpg
  • 140305_HSL_1.JPG
  • 150712_Zittau_3.JPG
  • 140518_Frauenlauf_3.jpg
  • 160701_Schwerin_2.JPG
  • 130504_Frauenlauf_1.JPG
  • 151101_HallEAround_9.jpg
  • 15_02_2010_17_thermenmarathon_2.jpg
  • 130504_Helsinki_2.JPG
  • 141012_Sofia_1_3.JPG
  • 25_01_2014_Offene_Hallenlandesmeisterschaft_Sachsen_Anhalt_1.jpg
  • 160515_BIG25_5.jpg
  • 130112_HLM_1.jpg
  • 140111_Landesmeisterschaft.jpg
  • 170519_RSL_6.JPG
  • 140517_Rennsteig_20.JPG
  • 140216_Barca_1.JPG
  • 170521_Kopenhagen_6.JPG
  • 161113_Athen_8.JPG

27.10.2011 - 8. Magdeburg-Marathon - Laufen in der Landeshauptstadt

Patricks Idee, mal als Team auf einer kurzen Strecke eine gute Platzierung zu erkämpfen haben wir zum Anlass genommen, zum Minimarathon nach Magdeburg zu fahren. Christian Wagner und Monika Baumann nahmen wir gerne mit, damit beide sich auf der Halbmarathonstrecke „schaffen“ konnten. Monika schrieb sich im Auto bereits ihre Zwischenzeiten auf den linken Unterarm, damit sie gleichmäßig läuft und auf alle Fälle unter 1h 40 min bleiben kann. Perfektes Laufwetter belohnte uns schon mal zu diesem Entschluss, zwar anfangs mit 3-4 Grad ein wenig frostig, aber die Sonne strengte sich an, die Temperaturen noch etwas „hoch zu heizen“. Der Halbmarathon startete 10:00 Uhr, diesmal in Blockeinteilungen, da das Starterfeld mit ca. 3500 Läuferinnen und Läufern (mit Marathon und 13km) doch sehr umfangreich war. Christian ging gleich vorn mit. Das Tempo war hoch und gleichmäßig. Gemeinsam arbeitete man einen sicheren Abstand zum Verfolgerfeld heraus und passierte die 10 km in 34:30min. Mit ihm kämpften Daniel Tobry (Turbine Halle) und Daniel Medenwald (Krc Safersurf.com Aschersleben). Nach 10 km wurde taktisch gelaufen. Bei km 17 lösten sich Daniel Tobry (Turbine Halle) und Christian Wagner (LAV Halensia) von Daniel Medenwald (Krc Safersurf.com Aschersleben), der somit den dritten Rang erreichte. Zum Schluss war Daniels Endspurt ein wenig kräftiger und er siegte vor Christian. Beide trennten nur 10 Sekunden. Dem Ascherslebener haben sie noch über 1 Minute „abgeknöpft“. Super Leistung von Christian. Seine Zielzeit, unter 1 Stunde und 15 Minuten zu bleiben, hat er klar unterboten.

Monika traf am Start einen Bekannten, welcher so nett war und für Monika „den Hasen spielte“. So war auch mal die Gelegenheit, auf windigen Streckenabschnitten, im Windschatten zu laufen und zu zweit läuft es sich ja bekanntlich auch viel besser. Bei Monika blieb die Zeit, als sie über die Ziellinie ging, bei 01:36:11 stehen. Das war für sie eine neue persönliche Bestleistung. Sie wurde 2. in ihrer Altersklasse. Na, das war ja eine super Leistung.

Der Minimarathon (hier: 3,8km) startete 10:10 Uhr, bei über 1200 Starterinnen und Startern hieß es für uns, sich vorn mit einzureihen. Schnell ging es los. Die Strecke führte durch den Elbauenpark bis hin auf die letzten beiden Kilometer der anderen Strecken. Patrick lief „fröhlich“ vorn zwischen den zahlreichen Läufern des SC Magdeburg mit und kämpfte sich bereits sehr früh auf den 3. Platz vor. Gemeinsam mit dem Zweitplatzierten lieferte er sich ein spannendes Duell. Ganz zum Schluss waren es nur ungefähr 20 Meter zwischen dem Zweitplatzierten und Patrick und 15 Sekunden hinter dem Erstplatzierten. Lustig war dann noch auf der Zielgeraden, als ein Zuschauer rief: „Komm, die beiden von Magdeburg schaffst Du noch“. Hat zwar nicht ganz geklappt, aber Patrick war sehr zufrieden. Uwe lief, nach einem noch nicht ganz auskurierten Husten, auf den 9. Rang der Männer und 1. Platz in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 14:36 über die Ziellinie. Die grobe Zeitvorgabe für Gabi stand bei 16:30 Minuten, welche sie mit der Endzeit von 15:44 Minuten klar unterbot. Sie lief auf den 11. Platz, zeitgleich mit der 10-Platzierten, und Platz 1 in der W 45. Die Bruttozeiten von uns dreien, welche in die Teamwertung eingingen, ergaben eine Gesamtzeit von 42 Minuten und 56 Sekunden. Das ist der 3. Platz hinter zwei Teams vom SC Magdeburg. Na, diese Zeit ist vielleicht in nächster Zeit noch ausbaufähig?..., zumindest bei den „Alten“ unseres Teams. Ein paar „Sekündchen“ sind da bestimmt noch raus zu holen. Aber schon mal nicht schlecht fürs Aufbautraining auf den kurzen Strecken…

Text/Bild: Familie Kelling


 

Finde uns auf Facebook!