• 130811_Ringelnatzlauf1.jpg
  • 130420_DHM-Witten.jpg
  • 151011_Budapest_5.JPG
  • 150426_Darss_2.JPG
  • 160215_Rabenberg_1.JPG
  • 160813_Mauerweg12.JPG
  • 150922_Karlsruhe_1.JPG
  • 5_04_2014_brunnenlauf_1.jpg
  • 170121_Wintermarathon1.JPG
  • 170506_Finnelauf5.JPG
  • Logo_berichte.jpg
  • 150329_Prawar_neu_7.jpg
  • 131020_Amsterdam_1.JPG
  • 130324_Dresden_5.jpg
  • 150531_Heimattour_1.JPG
  • 140518_Frauenlauf_2.jpg
  • 170318_MTL_6.JPG
  • 130324_Dresden_7.jpg
  • 111004_Stadtwerkelauf_2.jpg
  • 151011_Budapest_8.JPG
  • 12102013_Weimar_stadtlauf_1.jpg
  • 130324_Dresden_2.jpg
  • 151004_Petersberg4.JPG
  • 140517_Rennsteig_10.JPG
  • 130930_Spartathlon_3.JPG
  • 160501_Chemnitz_2.jpg
  • 150510_Frauenlauf_3.JPG
  • 141102_HallEAround_1.JPG
  • 140712_RunundBike_4.jpg
  • ONK-Projekt.jpg
  • 150509_Rennsteiglauf_7.JPG
  • 140913_Medoc_3.JPG
  • 2017_04_23_hh_marathon_2_b.jpg
  • 161009_Leipzig_4.JPG
  • 150725_Davos_wiesen-viadukt.JPG
  • 140517_Rennsteig_5.JPG
  • 130323_Lissabon_2.JPG
  • 170519_RSL_3.JPG
  • 140914_Bernau_1.JPG
  • 151025_Thale_2.JPG
  • 130612_Rennsteiglauf_5.JPG
  • 170528_Hengelo_2.JPG
  • 150531_Heimattour_7.JPG
  • 141102_HallEAround_9.JPG
  • 151011_Budapest_3.JPG
  • 141102_HallEAround_7.JPG
  • 131028_Halbstundenlauf_Auftakt.JPG
  • 151025_Thale_1.JPG
  • 12_01_21_wintermarathon_1.jpg
  • 160924_Karlsruhe_6.JPG

21.10.2012 - 14. Morgenpost Dresden-Marathon - 2 Altersklassensiege und gute Platzierungen für den LAV Halensia e.V.

Mit einem neuen Teilnehmerrekord von über 8500 Läuferinnen und Läufer und einen Bilderbuchwetter wurde die nunmehr 14.Auflage in der Kunst- und Kulturstadt zu einem Erfolg Da am 21.10.2012 auch der Magdeburg-Marathon stattfand war die Entscheidung zwischen Elbflorenz und unserer Landeshauptstadt nicht einfach. Für Magdeburg spricht die in Läuferkreisen bekannte schnelle Strecke für den Halbmarathon und den Marathon. Für Dresden spricht das einmalige Flair – vorbei an den weltberühmten Kunstwerken von Elbflorenz. Das dabei auch Kopfsteinpflaster und Überquerung von mehreren Brücken dazu gehören ist hinreichend bekannt. Sieben Mitglieder unseres Vereins wählten trotzdem Dresden als ihren vorläufigen Saisonabschluss. Samuel Diedering hatte sich über die 10km viel vorgenommen und konnte mit einer 32:49 und einen 8.Gesamtplatz ein ausgezeichnetes Ergebnis einfahren. Nach der langen Verletzung stimmt die Richtung und 2013 kann kommen. Ella Tendler wurde Zweite in der W50 in 46:38 min. Nach der langen und erfolgreichen Saison 2012 mit dem Gewinn der Silbermedaille bei den Europameisterschaften war Ella mit dem Ergebnis zufrieden. Thomas Krüger konnte einen guten 7.Platz in 39:43min in der M30 erreichen. Im Halbmarathon starteten Holger Stoek, Norbert Krüger und Lothar Rochau. Unser Präsident Holger Stoek konnte mit einer starken 2.Hälfte im Halbmarathon in 1:20:07h einen ausgezeichneten 2.Platz in der M45 belegen. Angesichts des geringen Trainingsumfanges eine ansprechende Leistung. In der M55 ließ Norbert Krüger keine Zweifel aufkommen und gewann seine Altersklasse souverän mit einer Saisonbestzeit von 1:25:09 h. Lothar Rochau hatte sich vorgenommen den langlebigen Landesrekord von Friedel Oemus anzugreifen. Nach einem starken Rennen gelang das Unternehmen und der alte Landesrekord wurde um 5 Sekunden mit 1:23:14h unterboten. Da am selben Tag sein Dauerrivale Günter Bartl in Magdeburg ebenfalls den Halbmarathon in Jahresbestzeit in 1:22:17h lief war die Freude über den Landesrekord nur von kurzer Dauer. Mit dem Sieg in der M60 und einen Besuch in der Galerie „Alter Meister“ hielt sich die Enttäuschung in Grenzen. Thoralf Scholz lief als einziger den „langen Kanten“ und konnte hier in 3:02:47h ein sehr respektables Ergebnis erreichen. In seiner Altersklasse konnte er hier einen 16.Platz erkämpfen. Leider kam es bei der Auswertung zu kleineren Verzögerungen, was aber der ansonsten sehr gut organisierten Veranstaltung keinen Abbruch tat. Dresden ist eine (Lauf) Reise wert.

Text/Bild: Lothar Rochau


 

Finde uns auf Facebook!