• 130811_Ringelnatzlauf1.jpg
  • 130420_DHM-Witten.jpg
  • 151011_Budapest_5.JPG
  • 150426_Darss_2.JPG
  • 160215_Rabenberg_1.JPG
  • 160813_Mauerweg12.JPG
  • 150922_Karlsruhe_1.JPG
  • 5_04_2014_brunnenlauf_1.jpg
  • 170121_Wintermarathon1.JPG
  • 170506_Finnelauf5.JPG
  • Logo_berichte.jpg
  • 150329_Prawar_neu_7.jpg
  • 131020_Amsterdam_1.JPG
  • 130324_Dresden_5.jpg
  • 150531_Heimattour_1.JPG
  • 140518_Frauenlauf_2.jpg
  • 170318_MTL_6.JPG
  • 130324_Dresden_7.jpg
  • 111004_Stadtwerkelauf_2.jpg
  • 151011_Budapest_8.JPG
  • 12102013_Weimar_stadtlauf_1.jpg
  • 130324_Dresden_2.jpg
  • 151004_Petersberg4.JPG
  • 140517_Rennsteig_10.JPG
  • 130930_Spartathlon_3.JPG
  • 160501_Chemnitz_2.jpg
  • 150510_Frauenlauf_3.JPG
  • 141102_HallEAround_1.JPG
  • 140712_RunundBike_4.jpg
  • ONK-Projekt.jpg
  • 150509_Rennsteiglauf_7.JPG
  • 140913_Medoc_3.JPG
  • 2017_04_23_hh_marathon_2_b.jpg
  • 161009_Leipzig_4.JPG
  • 150725_Davos_wiesen-viadukt.JPG
  • 140517_Rennsteig_5.JPG
  • 130323_Lissabon_2.JPG
  • 170519_RSL_3.JPG
  • 140914_Bernau_1.JPG
  • 151025_Thale_2.JPG
  • 130612_Rennsteiglauf_5.JPG
  • 170528_Hengelo_2.JPG
  • 150531_Heimattour_7.JPG
  • 141102_HallEAround_9.JPG
  • 151011_Budapest_3.JPG
  • 141102_HallEAround_7.JPG
  • 131028_Halbstundenlauf_Auftakt.JPG
  • 151025_Thale_1.JPG
  • 12_01_21_wintermarathon_1.jpg
  • 160924_Karlsruhe_6.JPG

15.07.2012 - Deutsche Seniorenmeisterschaften I und II in Erfurt (13.-15.07.2012 ) – Gute Platzierungen und tolle Zeiten für kleine Delegation des LAV Halensia e.V.

Drei volle Tage lud die thüringische Landeshauptstadt über 1500 der besten Mastersportler Deutschlands in das wunderschöne Steigerwaldstadion ein Zum ersten Mal nach 1984 richtete der rührige Thüringische Leichtathletik-Verband deutsche Seniorenmeisterschaftern für die Altersklassen 35 bis 80 plus aus.

Um es gleich vorweg zu sagen: Die meisterschaftserprobten Thüringer bewältigten diese Herausforderung bestens gemeinsam mit der Stadt Erfurt und dem Sportstättenbetrieb. Bei den über 700 Vereinen und 1500 TeilnehmerInnen waren auch 3 StarterInnen des LAV Halensia dabei.

Für Gabriele Kelling war es der Saisonhöhepunkt und die ersten Deutschen Bahnmeisterschaften überhaupt. Eine sehr disziplinierte und kontinuierliche mehrmonatige Vorbereitung – unterstützt von ihren Sohn Patrick – der seine Couchqualitäten durch Trainingspläne für die 800m/1500m unter Beweis stellte, brachten die erhofften Ergebnisse.

Über 800m konnte Gabriele in einem sehr schnellen Rennen mit einer Durchgangszeit von 74 sec in 2:32,34 min einen hervorragenden 4. Platz in der W 45 erringen. Über 1500m belegte sie in einem ebenfalls untypischen schnellen Meisterschaftsrennen in 5:16:26 min den 5.Platz und verfehlte den Landesrekord um knappe 2 Sekunden.

Herzlichen Glückwunsch und einen erholsamen Jahresurlaub.

Für Ella Tendler und Lothar Rochau waren die Meisterschaften der letzte Höhepunkt und eine Standortbestimmung für die in knapp vier Wochen beginnende Europameisterschaft im Dreiländereck Zittau. Ella konnte bei einem großen Teilnehmerfeld von 21 Starterinnen in der W50 über 800m einen sehr guten 7.Platz erkämpfen. Mit 2:39:37 min wurde erstmals 2012 die „magische 2:40 min –Grenze“ geknackt. Über 400m gelang dies ebenfalls mit 69:31 Sekunden und einen 7.Platz.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin eine verletzungsfreie Zeit für die Vorbereitung zur EM.

Lothar Rochau startete in der M60 über die 400m/1500m/5000m. Über 5000m lief Lothar in 18:41:12 min auf den undankbaren 4.Platz. Bei den 1500m freute er sich in einem starken Feld über seinen 5.Platz und über die gelaufenen 4:59:07 min. Damit konnte erstmals seit 2 Jahren wieder die 5 Minuten- Grenze unterboten werden. Als „Sahnehäupchen“ lief Lothar die längste Sprintstrecke bei den Spezialisten mit und war mit gelaufenen 63:98 s über 400m und einen 7.Platz bei 13 Teilnehmern sehr zufrieden. Diese Zeit liegt nur eine halbe Sekunde über den bestehenden Landesrekord in der M60 aus dem Jahr 1992.

Trotz vieler kleinerer und größerer Regenschauer waren es tolle Meisterschaften. Der Autor würde sich nur wünschen, dass mehr Mitglieder unseres Vereins teilnehmen würden. Leider ist die Hoffnung da begrenzt, da nach den starken Feldern in Erfurt, besonders in den Laufdisziplinen, die Normen möglicherweise weiter erhöht werden.

Text/Bild: Lothar Rochau


 

Finde uns auf Facebook!