• 130316_Muehltal_5.JPG
  • 150329_Prawar_11.JPG
  • 140831_Tria_1.JPG
  • 170415_Osterlauf_5.JPG
  • 131002_Spartahtlon_Feier.JPG
  • 160821_Halletriathlon_3.JPG
  • 160702_Sundschwimmen_4.JPG
  • 131020_6.JPG
  • 160911_Bernau_7.JPG
  • 140216_Barca_5.JPG
  • 130520_Nellschtz.JPG
  • 170402_Berlin2.JPG
  • 110524_Elsterlauf.jpg
  • 170108_Oranienbaum.JPG
  • 140501_Mauerweg_5.JPG
  • 12_03_2010_hstlf_2.jpg
  • 130908_Bernau_3.jpg
  • 140517_Rennsteig_13.JPG
  • 12_08_24_eumeisterschaft_1.jpg
  • 150922_Kampfrichter_1.JPG
  • 12_11_11_marathon_tenero_1.jpg
  • 080621_kurparklauf_1.jpg
  • 130323_Schnellglocke_1.jpg
  • 110115_Wintermarathon_1.jpg
  • 110705_Saalehorizontale.jpg
  • 140517_Rennsteig_4.JPG
  • 150426_Darss_6.JPG
  • 150510_Frauenlauf_1.JPG
  • 150531_Heimattour_5.JPG
  • 150822_Sportscheck_3.JPG
  • 140517_Rennsteig_15.JPG
  • 140621_Seenlauf_2.jpg
  • 140517_Rennsteig_17.JPG
  • 111004_Stadtwerkelauf_1.jpg
  • 151011_Budapest_10.JPG
  • 160709_DM_1.JPG
  • 160515_BIG25_1.jpg
  • 170401_Neuseen_2.JPG
  • 130926_korinthos.jpg
  • 080517_Rennsteiglauf_1.jpg
  • 150829_Schillerlauf_7.jpg
  • 141019_Dresden_1.JPG
  • 150329_Prawar_neu_3.jpg
  • 140330_Berlin_1.JPG
  • 131002_Spartathlon_Kladnow.jpg
  • 150814_Mauerweg_13.JPG
  • 170318_MTL_7.JPG
  • 160410_Einetallauf_2.JPG
  • 080611_Laufabend_1.jpg
  • 130421_Leipzig_4.JPG

11.11.2012 - 30. Marathon-Tenero - Regenschlacht in der Sonnenstube der Schweiz.

Im Norden vom Alpenhauptkamm geschützt ragt der südlichste Kanton der Schweiz (Tessin) bis tief in die italienische Lombardei hinein. Eine der schönsten Kulturlandschaften Europas mit schneebedeckten Gipfeln und Palmen um den Lago Maggiore bildeten die Kulisse für diesen Jubiläumsmarathon in und um Locarno. Wo sich Schweizer Präzision und Korrektheit mit italienischem Flair paart, haben Ella Tendler und Lothar Rochau ihren vorläufig letzten Wettkampf 2012 bestritten. Da der Hauptgrund unserer Reise nicht dieser Wettkampf war, sondern ein paar Tage Wanderurlaub in den wunderschönen Bergdörfern von Tessin, wo Hermann Hesse und Max Frisch lange Jahre ihres Schriftstellerdaseins verbrachten, ließen wir den Wettkampf gelassen an uns herankommen.

Ausgerechnet am Sonntag, den 11.11.2012 regnete es im Tessiner Land in Strömen. Da Läuferinnen und Läufer bekannter weise ja nicht in Watte verpackt sind, ließen sich über 1500 Laufenthusiasten nicht von den widrigen Bedingungen abhalten um ihrem Hobby zu frönen. Ella Tendler absolvierte 4,2km und konnte ihre „Sprintstärke“ mit den 2. Gesamtplatz in 17:59 min unter Beweis stellen. Nur einer sehr jungen „italienischen Grazie“ musste Ella den Vortritt lassen. Lothar Rochau arrangierte sich sehr früh mit dem Wetter und fand auf der Halbmarathondistanz kurz nach dem Start eine Gruppe die den Wettkampf gleichmäßig absolvierte. 20:05 für 5km – 40:12 für 10km und 1:00:10 für 15km waren für mich beeindruckend gleichmäßige Zeiten. So war ich bei diesen Bedingungen und einer nicht anspruchslosen Strecke für einen Stadtmarathon mit meiner Endzeit von 1:25:21 min zufrieden. Das war der Platz 2 hinter einen starkem M60 aus Italien der den Halbmarathon in einer 1:23-Zeit bewältigte. Eine tolle Siegerehrung sowie eine professionelle Logistik und starke Sponsoren gaben dieser Veranstaltung eine besondere Note. Das milde Klima (Sonne pur bei ca.15 Grad und die südländische Lebensart) taten uns in den nächsten Tagen außerordentlich gut um im tristen Monat November die nächsten Herausforderungen in Deutschland zu meisten.

Zum Schluss eine kleine Ermutigung von Hermann Hesse: Gegen die Infamitäten des Lebens sind die besten Waffen:
Tapferkeit, Eigensinn und Geduld.
Die Tapferkeit stärkt, der Eigensinn macht Spaß, und die Geduld gibt Ruhe.

Text/Bild: Lothar Rochau


 

Finde uns auf Facebook!