• 140831_Tria_2.JPG
  • 140823_Schiller_14.JPG
  • 170519_RSL_8.JPG
  • 151011_Budapest_6.JPG
  • 110811_Kitzbuehl.jpg
  • 161113_Athen_9.JPG
  • 5_04_2014_brunnenlauf_1.jpg
  • 141019_Dresden_3.JPG
  • 110515_Avon.jpg
  • 130512_Zehnkampf_1.JPG
  • 160903_Nachtlauf_3.jpg
  • 150501_HallEAround_7.JPG
  • 140823_Schiller_5.JPG
  • 130306_HSL_7.JPG
  • 150809_Panoramatour_5.jpg
  • 130316_Muehltal_7.JPG
  • 170519_RSL_5.JPG
  • 080620_Sommersportfest.jpg
  • 150501_HallEAround_4.JPG
  • 081108_Cross_1.jpg
  • 25_04_2010_hamburgmarathon_1.jpg
  • 140302_DM-Erfurt.jpg
  • 140322_Mhltallauf_2.JPG
  • 130926_nemea.jpg
  • 170519_RSL_2.JPG
  • 141005_Ktten_3.JPG
  • 12_07_01_weinbergwiesenlauf_1.jpg
  • 160904_Achensee_4.JPG
  • 150822_Sportscheck_2.JPG
  • 160529_IGA-Lauf_8.jpg
  • 140517_Rennsteig_14.JPG
  • 150521_Rennsteiglauf_6.JPG
  • 131002_Spartathlon_Frohnau.jpg
  • 140216_Barca_8.JPG
  • 170318_MTL_7.JPG
  • 160619_Neunseenclassic_2.jpg
  • 150509_Rennsteiglauf_9.JPG
  • 140823_Schiller_10.JPG
  • 130413_100km_2.jpg
  • 140621_Goitzschepokal_2.JPG
  • 141102_HallEAround_5.JPG
  • 131002_Spartahtlon_Feier.JPG
  • 161113_Athen_3.JPG
  • 12_10_20_ruegenmarathon.jpg
  • 150531_Heimattour_8.JPG
  • 130323_Lissabon_1.jpg
  • 130612_Rennsteiglauf_7.JPG
  • 161113_Athen_8.JPG
  • 130112_HLM_1.jpg
  • 15_02_2010_17_thermenmarathon_2.jpg

09.08.2013 - 33. Sommerabenlauf Leipzig - Die Formkurve steigt

Thomas war schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem schönen 10er Wettkampf für Sabine, um einfach mal zu schauen, was so geht. Vor zwei Wochen wurde er nun fündig. Mit der Aussage "ich habe Ruhewoche und mache Tempo für dich - ein 5er Schnitt geht da immer" war Sabine glatt weg überzeugt. Am 9.8. war es nun soweit - um 18 Uhr startete der Sommerabendlauf in Leipzig am Auensee.

Start war auf der Kampfbahn August Bebel und es konnte zwischen 5km, 10km und 20km gewählt werden. Für Thomas und Sabine wurden es wie gesagt die 10 km - das bedeutete 1 Runde durch den Auenwald und um den Auensee. Thomas wollte gleich einen 5er - Schnitt angehen, Sabine blieb bis zum Schluss skeptisch und reihte sich vorsichtig ganz hinten im 226 großen Läuferfeld ein. Schließlich lag ihre Bestzeit auf ihrer Haustrainingsstrecke bisher bei 53 Minuten auf 10 Kilometer. Punkt 18 Uhr fiel der Startschuss und los gings. Es dauerte einige wertvolle Sekunden, bis sich das Feld auseinandergezogen hatte und Thomas und Sabine ihre Geschwindigkeit fanden. Der Rundkurs führte durch Wald, am See entlang und durch den Park in dem die kleine Parkeisenbahn fährt und war wirklich angenehm zu laufen. Das einzige was fehlte, waren irgendwie Zuschauer - aber so konnten sich die beiden auf ihr Ziel konzentrieren. Thomas wurde nicht müde, immer wieder die aktuellen Zeiten für Sabine durchzugeben und Motivationsworte zu finden. Und so schafften sie Kilometer für Kilometer, passierten Läufer für Läufer - es rollte einfach. Beim Einlauf auf die Kampfbahn gab es noch einmal einen lautstarken Anfeuerungsruf von Thomas, so dass tatsächlich noch ein letzter Sprint drin war. Sabines Uhr stoppte am Ende bei für sie unglaublichen 50:30 Minuten - die offizielle gemessene Bruttozeit war 50:41 Minuten - und brachte ihr den 4. Platz in der AK. Na bitte - geht doch!

Text/Bild: Sabine Eckel


 

Finde uns auf Facebook!