• 150510_Frauenlauf_1.JPG
  • 170401_Neuseen_4.JPG
  • 150426_5.JPG
  • 130324_Dresden_6.jpg
  • 160619_Neunseenclassic_2.jpg
  • 081025_Glauchau.jpg
  • 150912_Bernau_2.JPG
  • 160319_Mhltallauf3.JPG
  • 130612_Rennsteiglauf_3.JPG
  • 140305_HSL_1.JPG
  • 140621_Seenlauf_1.jpg
  • 130121_Rotfuchsjagd_2.JPG
  • 130922_Karlsruhe_1.jpg
  • 170319_Lissabon_6.JPG
  • 160911_Bernau_7.JPG
  • 161218_Minitrail_7.JPG
  • 140601_Glitztallauf_1.JPG
  • 151003_WSL_1.JPG
  • 110319_Eisenberg.jpg
  • 14_02_2010_30_fuchsberglauf_1(1).jpg
  • 130926_nemea.jpg
  • 150919_Sandersdorf_3.JPG
  • 19102013_KBL_1.jpg
  • 12_06_03_hopfengartenlauf_1.jpg
  • 130324_Dresden_2.jpg
  • 160904_Achensee_3.JPG
  • 140810_Panoramatour_3.JPG
  • 130323_Schnellglocke_1.jpg
  • 131002_Spartathlon_Frohnau.jpg
  • ONK-Route.jpg
  • 150426_Darss_6.JPG
  • 130908_Bernau_3.jpg
  • 140216_Barca_7.JPG
  • 080914_Turm_3.jpg
  • 160924_Karlsruhe_1.jpg
  • 2014_05_11_neuseen_classics.jpg
  • 130208_Adreika_Serie.png
  • 160430_Finnelauf_2.JPG
  • 140810_Monschau-Marathon.jpg
  • 12_03_07_mazdalauf_2.jpg
  • 080719_Mondsee.jpg
  • 150829_Schillerlauf_4.jpg
  • 2014_12_14_LAV_Heimattour_2.jpg
  • 080423_Brunnenlauf_1_1.jpg
  • 160515_Riga_3.JPG
  • 130706_Unsere_Teams.JPG
  • 170318_MTL_10.JPG
  • 141019_Magdeburg_1.jpg
  • 140621_Seenlauf_2.jpg
  • 170508_Goitzsche2.JPG

25.01.2014 - Offene Hallenlandesmeisterschaft Sachsen-Anhalt - ein Routinier und ein Debütant liefern sich ein packendes Rennen

Bei knackigen -12 Grad Celsius Außentemperatur starteten über 400 Teilnehmer bei den ersten Kräftemessen der noch jungen Hallensaison 2014.

Mit dabei Olympiateilnehmer und Deutsche Meister im Zehnkampf, Sprint und auf der Mittelstrecke. Da die Landesmeisterschaften als Offene Meisterschaften ausgeschrieben waren, starteten auch Sportler aus benachbarten Landesverbänden und bereicherten damit die Wettkämpfe.

Frank Sebastian als Debütant und Lothar Rochau als erfahrener Meisterschaftskämpfer hielten die Fahnen des LAV Halensia hoch und starteten über 200m/800m/1500m.

Frank schlug sich bei seinen ersten Meisterschaftsrennen über 800m und 1500m hervorragend und setzte die ersten Markensteine über die Mittelstrecke. Mit 2:32,11min über 800m lief er eine tolle Zeit und erkämpfe die Bronzemedaille in der M50. Sehr mutig ging er die „Laktatstrecke“ in 73 Sekunden für die ersten 400m an und konnte trotzdem den Totaleinbruch ab 600m einigermaßen verhindern. Eine tolle Erfahrung die hoffen lässt für die nächsten Rennen.

Leider liefen die 2 LAVler nicht gegeneinander in diesen Rennen, sonst wäre vielleicht eine Zeit unter 2:30min herausgekommen.

Über 1500m klappte dann das Vereinsduell. Lothar übernahm die Führung vor Frank bis der seine Chance bei 1400m witterte und an Lothar sehr couragiert vorbeiging. Da wurde Lothar“ wach“ und fing Frank kurz vor dem Ziel noch ab - 5:19,81 zu 5:20,20min.

Lothar und Frank auf der Zielgeraden

Der Lohn war die Bronzemedaille für Frank und der Meistertitel für Lothar. Neben diesen Meistertitel errang Lothar den Titel über die 800m in 2:31,85min und den Vizemeistertitel über 200m in 29:75 Sekunden in der M60.

Die Erkenntnis war wieder einmal: die Mittelstrecke folgt eigenen Gesetzen und ein Langstreckler ist gut beraten ab und zu mal „fremd zu gehen“ um seine Grundschnelligkeit zu überprüfen.

Trotz der Offenen Meisterschaft waren einige Altersklassen wieder einmal erschreckend gering besetzt und der Landesverband täte gut daran, neue Konzepte für die Seniorenmeisterschaften zu konzipieren.

Text/Bild: Lothar Rochau


 

Finde uns auf Facebook!