• 170528_Hengelo_4.JPG
  • 12_02_23_thermenmarathon_2.jpg
  • 130309_Greizer_SL.jpg
  • 150329_Prawar_neu_10.jpg
  • 160319_Mhltallauf2.JPG
  • 170318_MTL_5.JPG
  • 131002_Spartathlon_Rennsteig_Nonstop.JPG
  • 170319_Lissabon_13.JPG
  • 151011_Budapest_7.JPG
  • Tutorial-Bild_einfgen.jpg
  • 150919_Sandersdorf_5.JPG
  • 150822_Sportscheck_1.JPG
  • 141003_WSL_1.JPG
  • 170519_RSL_7.JPG
  • 160402_Rhrigschachtlauf_2.JPG
  • 140601_Glitztallauf_1.JPG
  • 141012_Sofia_1_13.JPG
  • 130811_Ringelnatzlauf1.jpg
  • 110320_Ortrand.jpg
  • 130421_Leipzig_3.JPG
  • Tutorial-Beitrag_bearbeiten.jpg
  • 130112_HLM_1.jpg
  • 150726_Leipzig-Tria_3.JPG
  • 130504_Helsinki_4.JPG
  • 150725_Davos_wiesen-viadukt.JPG
  • 130706_Unsere_Teams.JPG
  • 110927_Saale-Rennsteig-Marathon.jpg
  • 130926_korinthos.jpg
  • 150531_Heimattour_5.JPG
  • 11_03_2010_malta(1).jpg
  • 160515_Riga_11.JPG
  • 150927_Berlin.JPG
  • 081130_Freiberg.jpg
  • 110222_Bad_Fuessing_3.jpg
  • 110927_Karlsruhe_1.JPG
  • 141012_Sofia_1_9.JPG
  • 140627_Sonnwendlauf_1.JPG
  • 140216_Barca_6.JPG
  • 140517_Rennsteig_4.JPG
  • 150315_Teufelsteinlauf.jpg
  • 25_04_2010_hamburgmarathon_1.jpg
  • 12_06_16_himmelswegelauf_1.jpg
  • 150419_Linz_5.JPG
  • 140427_Darss_2.JPG
  • 140823_Schiller_5.JPG
  • 130413_100km_3.jpg
  • 150711_Saaleschwimmen_3.JPG
  • 130112_HLM_2.jpg
  • 080831_Human.jpg
  • 161218_Minitrail_2.JPG

01.03.2015 - 19. Mazdalauf in Eilenburg - Der schnelle Frühjahrsklassiker

Es ist der 1.3.2015 und in Eilenburg findet bereits zum 19. Mal der Mazdalauf statt. Ein Straßenrennen, das den Ruf einer milimetergenauen Vermessung und einer schnellen einfachen Strecke hat und somit die Gelegenheit bietet, die momentane Form im Hinblick auf die bevorstehende Laufsaison zu testen. Und diese Gelegenheit ließen sich natürlich einige Mitstreiter des LAV nicht entgehen. Die Grippe hatte leider einige "Opfer" gefordert, aber letztendlich trafen sich Lothar, Sven, Lutz, Ines, Matthias und Sabine im beschaulichen Eilenburg, um den Hauptlauf über 10 km zu bestreiten.

Der Wind blies ziemlich heftig um die Häuserecken, es nieselte und es war nur wenige Grad kalt. Warm eingemummelt holten wir uns zunächst unsere Startunterlagen, checkten kurz die Strecke und nutzen dann die Umkleidemöglichkeiten der Turnhalle der nahe gelegenen Schule. Nach einem kurzen Einlaufen war es dann auch schon soweit und wir standen mit vielen hundert anderen Läuferinnen und Läufern an der Startlinie. Wir wurden vom Sprecher sogar per Handschlag und mit Ankündigung übers Mikrofon begrüßt - man kennt sich halt! Punkt 11 Uhr fiel der Startschuss und das große Läuferfeld setzte sich in Bewegung- inzwischen hatte es sogar aufgehört zu regnen. Wir hatten alle eine richtig gute Startposition ergattert und kamen sehr gut ins Rennen. 5 mal galt es die 2km- Runde zu absolvieren und jeder von uns gab sein Bestes um sein sich vorher gesetztes Ziel zu erreichen. Es lief für uns alle sehr gut und wir konnten mit unseren Ergebnissen mehr als zufrieden sein - seht selbst:

Sven Tauber: 40:11 min- Platz 11 in der AK

Lothar Rochau: 40:44 min - Platz 2 in der AK (und das trotz durchtanzter Rock´n´Roll- Nacht)

Matthias Allmich: 43:00 min- Platz 16 in der AK

Lutz Mengewein: 45:07 min - Platz 4 in der AK

Ines Schwab: 49:44 min- Platz 7 in der AK

Sabine Eckel: 50:00 min - Platz 1 in der AK

Mit einer kleinen aber feinen Siegerehrung endete schließlich der diesjährige Mazdalauf und die vielen fleißigen Helfer verwandelten Eilenburg wieder zurück in das beschauliche Städtchen was es ist. Nichts war mehr davon zu sehen, dass heute den ganzen Tag über 1000 Läuferinnen und Läufer vom Bambinilauf, über den Frühstückslauf, den 2- und 5km - Läufen bis hin zum 10km- Lauf teilgenommen haben. Von der Startnummernausgabe, über die Verpflegung bis hin zu den Umkleide - und Duschmöglichkeiten war der Lauf mal wieder rundum super organisiert! 

Eilenburg - wir kommen gerne wieder! 

Und wer weiß - vielleicht wird ja dann erneut der diesjährige Streckenrekord von 30:02 min geknackt!

 

Text/Bild: Sabine Eckel


 

Finde uns auf Facebook!