• 140621_Seenlauf_3.jpg
  • 160501_Chemnitz_2.jpg
  • 160702_Sundschwimmen_4.JPG
  • 151011_Halbmarathon_Leipzig_2.JPG
  • 131002_Spartathlon_Goitzsche.JPG
  • 151011_Budapest_5.JPG
  • 141102_HallEAround_5.JPG
  • 131020_Amsterdam_2.JPG
  • 150321_Mhltallauf_4.JPG
  • 150509_Rennsteiglauf_9.JPG
  • 150809_Panoramatour_3.jpg
  • 131020_Amsterdam_1.JPG
  • 170319_Lissabon_7.JPG
  • 161009_Leipzig_4.JPG
  • 150904_Tria_1.JPG
  • 160529_IGA-Lauf_4.jpg
  • 150419_Linz_1.JPG
  • 140504_Goitzsche_4.JPG
  • 170508_Goitzsche4.jpg
  • 160924_Karlsruhe_9.jpg
  • 130706_Unsere_Teams.JPG
  • 150926_Cross_1.jpg
  • 111027_Magdeburg_2.jpg
  • 160903_Nachtlauf_2.jpg
  • Haideburger_Waldlauf2.JPG
  • 13_10_2013_koelnmarathon_1.jpg
  • 150814_Mauerweg_3 .JPG
  • 150725_Davos_wiesen-viadukt.JPG
  • 2014_12_14_LAV_Heimattour_2.jpg
  • 111027_Dresden.jpg
  • 14_02_2010_30_fuchsberglauf_1(1).jpg
  • 150809_Panoramatour_1.jpg
  • 160611_Stoneman_3.jpg
  • 150501_HallEAround_13.JPG
  • 141101_Hockenheimringlauf.jpg
  • 19102013_KBL_2.jpg
  • 140823_Schiller_1.JPG
  • 170521_Kopenhagen_2.JPG
  • 130106_Oranienbaum.jpg
  • 141012_Sofia_1_6.JPG
  • 160515_Riga_5.JPG
  • 140216_Barca_1.JPG
  • 160515_Riga_9.JPG
  • 110222_Bad_Fuessing_1.jpg
  • 2012_11_14_Wertungslauf_HSLS_1.jpg
  • 130926_Athen.jpg
  • 140517_Rennsteig_2.JPG
  • 150922_Karlsruhe_4.JPG
  • 130504_Helsinki_2.JPG
  • 130612_Rennsteiglauf_4.JPG

13.06.2015 – 4. Himmelswegelauf - Wochenend und Sonnenschein...

- so stand es im Kalender und den Wettervorhersagen für den 13. Juni. Also ausreichend Grund, sich für die 4.Wiederholung dieser Veranstaltung anzumelden. Außerdem findet der Lauf in einer Gegend statt, die in vielerlei Hinsicht interessant ist. Da denkt man an Wandern, Radfahren, Paddeln, Natur und Geschichte.


Und so nahmen auch mehrere LAVer die verschiedenen Strecken in Angriff. Während Sandra und ihr Mann die 10 km am Mittelberg laufend absolvierten, ließen es Kerstin und unsere zuverlässige Fotografin Manuela geruhsamer auf der gleichen Distanz angehen und genossen dabei Sonne und Natur. Für die Je-länger.je-lieber-Läufer startete der Marathon in Naumburg, bei dem Silvia manchen Mann mit ihrer Zeit unter den bestehenden Temperaturen alt aussehen ließ. Locker meinte sie noch im Ziel, nicht geschwitzt zu haben. Hä?? Wie geht das denn bei 28 Grad? Die Halbmarathonies Jan und Thoralf liefen von Laucha aus in Richtung Wangen. Pünktlich nach App öffnete kurz vorher der Himmel seine Schleusen, um sie rechtzeitig zum Start wieder zu schließen. So war zumindest die erste Hälfte noch ertragbar. dann aber hatten sich alle Wolken verzogen, und im Unstruttal (wo an den Hängen Wein wächst) stehen ja nun wenige Bäume. Also wurde es nun richtig warm. Und für die Immer-noch-nicht-Heißgelaufenen kommt ein klitzekleiner Schlussanstieg, an dem dann viele gehend gesehen wurden. Die Zeiten verlieren gegenüber anderen Läufen auch noch durch eine Darf`s-etwas-mehr-sein-Komponente bei der Streckenlänge an Vergleichbarkeit. Im Ziel sahen die meisten Sterne, nämlich auf der an die Himmelsscheibe von Nebra adaptierten. Finishermedaille. Und während sich die einen beeilen, um abends in Halle beim Heidelauf ein zweites Mal an den Start zu gehen, ruhen sich die anderen auf der Wiese unterhalb der Arche Nebra im Schatten erst mal aus und picknicken erschöpft aber zufrieden vor der Siegerehrung mit Kaffee und Kuchen.
Im Ergebnis sehen alle einen gelungenen Tag, die Zahlen finden sich auf der Veranstalterseite.


Fehlt eigentlich nur noch eines am Wochenende- die Autowäsche. Und die beginnt pünktlich mit der Abreise in einer Heftigkeit, die es auch in alle Nachrichten schafft.

Text: Thoralf Scholz, Bild: Manuela Wienck


 

Finde uns auf Facebook!