• 150319_Mhltal_4.JPG
  • 170205_Thermenmarathon_1.jpg
  • 141003_Cross_3.jpg
  • 170319_Lissabon_8.JPG
  • 110214_Hallen-DM_3.jpg
  • Tutorial-Link_einfgen.jpg
  • 150321_Mhltallauf_3.JPG
  • 160215_Rabenberg_2.JPG
  • 131020_6.JPG
  • 160821_Halletriathlon_3.JPG
  • 150516_Frauenlauf_1.jpg
  • 110319_Eisenberg.jpg
  • 160911_Bernau_2.JPG
  • 130303_Mazdalauf_1.jpg
  • 2015_06_21_Jakobuslauf_3.jpg
  • 140305_HSL_4.JPG
  • 160813_Mauerweg9.JPG
  • 130324_Dresden_7.jpg
  • 130930_Spartathlon_2.JPG
  • 170430_Residenzlauf_1.jpg
  • 170319_Lissabon_7.JPG
  • 131002_Spartathlon_Marathon_2.JPG
  • 2014_12_14_LAV_Heimattour_2(1).jpg
  • Weimar(1).jpg
  • 151101_HallEAround_8.jpg
  • 170528_Hengelo_2.JPG
  • 130803_Ottonenlauf.JPG
  • 161113_Athen_5.JPG
  • 151101_HallEAround_4.jpg
  • 140823_Schiller_3.JPG
  • 130926_sparta.jpg
  • 130922_Karlsruhe_2.JPG
  • 08_09_2013_HM_Profen.jpg
  • 151011_Budapest_5.JPG
  • 170521_Kopenhagen_8.JPG
  • 18_03_2010_greiz_1.jpg
  • 150501_HallEAround_15.JPG
  • 150531_Heimattour_6.JPG
  • 121114_1_Wertungslauf_HSLS.jpeg
  • 130926_Spartathlon-Team.jpg
  • 150531_Heimattour_7.JPG
  • 130612_Tag5a.jpg
  • 160619_Neunseenclassic_2.jpg
  • 150531_Heimattour_3.JPG
  • 130224_Hallen_DM_2.JPG
  • 140621_Seenlauf_2.jpg
  • 110403_Pilsen.jpg
  • 141012_Sofia_1_4.JPG
  • 150829_Schillerlauf_5.jpg
  • 160813_Mauerweg7.JPG

21.06.2015 - 14. Jakobuslauf in Hettstedt

Iris Fender holt ihren 1.Pokal - Gesamtsieg für Lothar Rochau und Podiumsplatz für Christoph Maier

Iris bei der SiegerehrungUnter dem Moto:“ Kirche ist Leben und Leben ist Laufen“ organisierte die Propstei Halle- Wittenberg ihren nunmehr 14.Jakobuslauf. Jakobus, der 1. Märtyrer und Blutzeuge des Christentums war der Namensgeber. Eine sehr liebevoll gestaltete Familienveranstaltung mit einer teils crossartigen und bergigen 7 km Rundstrecke hätte mehr Teilnehmer verdient.

Mit dabei Iris Fender auf der 8 km Nordic Walking Strecke, Christoph Maier auf der Halbmarathon - und Lothar Rochau auf der 14 km Strecke.

Iris hielt von Anfang an das Tempo mit den Stöcken hoch und konnte so in 1:06 h die Frauenkonkurrenz gewinnen. Ihr Kommentar:„ Das regelmäßig eingebaute Lauftraining hat sich gelohnt...“

Christoph schickte zuerst seinen 5-jährigen Sohn auf die Bambinistrecke von 1 km. Dieser belegte einen beeindruckenden 1.Platz in seiner AK und den 4. Platz gesamt. Danach nahm Christoph gemeinsam mit Lothar die Halbmarathondistanz in Angriff. Sehr kontinuierlich gelaufene 7 km Runden auf einer sehr schönen abwechslungsreichen Strecke, sicherten ihm den 3.Gesamtplatz in 1:32:13 h. Kommentar: “Die 1:30h fallen noch im Jahr 2015.“ (Herzlichen Glückwunsch)

Christoph mit Bambini bei der Siegerehrung

Lothar wollte eigentlich einen Trainingslauf nach dem am Vortag absolvierten 5000m-Lauf in Blankenburg mit Normerfüllung für die DM in Zittau (19:28 Minuten) machen. Da die Konkurrenz beherrschbar und Christoph mir in den ersten beiden Runden auf den Fersen war, packte mich der Ehrgeiz nach meinem 2.Gesamtsieg in diesem Jahr. 1:00:19 h waren recht akzeptabel nach der Vorbelastung am Vortag und sicherten den Gesamtsieg.

Lothar bei der Siegerehrung

So ging für unser kleines Team ein schöner Sonntagvormittag in Hettstedt zu Ende.

Text/Foto: Lothar Rochau


 

Finde uns auf Facebook!