• 130528_Info_LWBW.JPG
  • 140216_Barca_5.JPG
  • 130121_Rotfuchsjagd_1.JPG
  • 160410_Wien_1.jpg
  • 12_03_07_mazdalauf_2.jpg
  • 150906_MDM_3.JPG
  • 12_04_21_brunnenlauf_2.jpg
  • 141012_Sofia_1_9.JPG
  • 141003_WSL_2.JPG
  • 160813_Mauerweg2.JPG
  • 160611_Stoneman_3.jpg
  • 140504_Goitzsche_4.JPG
  • 161113_Athen_5.JPG
  • 14_02_2010_30_fuchsberglauf_1(1).jpg
  • 160618_Himmelswegelauf_1.JPG
  • 161231_Wien_3.JPG
  • 150315_Teufelsteinlauf.jpg
  • 140621_Goitzschepokal_1.JPG
  • 25_01_2014_Offene_Hallenlandesmeisterschaft_Sachsen_Anhalt_1.jpg
  • 160215_Rabenberg_2.JPG
  • 130427_Ingolstadt_1.JPG
  • 130420_Lange_Bahn_4.JPG
  • 150829_Schillerlauf_10.jpg
  • 131020_3.JPG
  • 150814_Mauerweg_1.JPG
  • 150419_Linz_3.JPG
  • 131116_Untertagemarathon_2.jpg
  • 130504_Frauenlauf_1.JPG
  • 160508_Goitzsche_3.jpg
  • 170521_Kopenhagen_6.JPG
  • 150711_Saaleschwimmen_2.JPG
  • 150509_Rennsteiglauf_3.JPG
  • 160904_Achensee_2.JPG
  • 130512_Zehnkampf_1.JPG
  • 160813_Mauerweg10.JPG
  • 150809_Panoramatour_2.jpg
  • 160611_Stoneman_7.jpg
  • P1030330.JPG
  • 140517_Rennsteig_7.JPG
  • 130404_RP-Abend_3.jpg
  • 140831_Tria_3.JPG
  • 18_04_2010_brunnenlauf_1.jpg
  • 150501_HallEAround_15.JPG
  • 150509_Rennsteiglauf_8.JPG
  • 140410_Wettkampfkleidung.jpg
  • 08_09_2013_HM_Profen.jpg
  • 160611_Stoneman_4.jpg
  • 160515_BIG25_1.jpg
  • thomas.jpeg
  • 161113_Athen_4.JPG

22.09.2015 - Leichtathletik-Kampfrichter im LAV

Der LAV Halensia e.V. ist ein Leichtathletikverein, dafür steht die vorangestellte Abkürzung. Vor genau 10 Jahren gegründet, kann der Verein auf eine stetige positive Entwicklung zurückblicken und zählt heute exakt 100 Mitglieder. Fast ausschließlich sind alle Hobby-Volkssport-Läufer. Doch da gibt es einige Mitglieder, die darüber hinaus in der Leichtathletik als Kampfrichter deutschlandweit im Einsatz sind.

Derzeitig sind sechs Sportfreunde aktiv als Leichtathletik-Kampfrichter in der Region unterwegs: Jenny Kaftan, Carleen Musielinsky, Cathrin Schendel, Michael Kendzia, Enrico Kurzhals und meine Person. Sind wir in der Region bei unzähligen Bezirks-, Landes- und Mitteldeutschen Meisterschaften anzutreffen, war ich gemeinsam mit meinen Töchtern diesen Sommer für den Deutschen Leichtathletik-Verband bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Jena und Cathrin auch bei den Deutschen U 16 – Meisterschaften in Köln im Einsatz.

Nun ist der Sommer vorbei und wir stehen vor einer neuen Herausforderung. An diesem Wochenende, 26./27.09.2015, führt der DLV die turnusmäßig alle 4 bis 5 Jahre stattfindenden Prüfungen zur höchsten Deutschen Qualifikation als Leichtathletik-Kampfrichter, dem Nationalen Technischen Offiziellen (NTO), durch. Im Jahr 2006 hatte ich erstmalig diese Prüfung positiv bestanden und gehörte in den Jahren 2007 bis 2010 dem etwa 30 Kampfrichter starken höchsten Kader des DLV an. Seit 2011 verfügt Sachsen-Anhalt leider über kein Mitglied mehr in diesem Kader. Das wollen wir nun wieder ändern. Cathrin hat dazu im Frühjahr 2015 an einem ausführlichen Lehrgang des DLV teilgenommen und gemeinsam werden wir uns nun der Prüfung stellen. In Rotenburg an der Fulda werden wir uns am Samstag jeder mit einem Referat zu einem vorgegebenen Thema mündlich prüfen lassen. Am Sonntag folgt dann eine vierstündige Klausur zu den Kenntnissen, Interpretationen und praktischen Anwendungen der Internationalen Regeln der Leichtathletik, die in Buchform immerhin rund 300 Seiten umfassen. Das Ergebnis werden wir dann hoffentlich im November erhalten und eventuell winkt dann der Einsatz bei den Leichtathletik-Europa-Meisterschaften 2018 in Berlin.

Neben den allgemeinen NTO gibt es in Deutschland aber auch noch einige Spezialkader innerhalb der Kampfrichter. So gehört Cathrin nach erfolgreichem Lehrgang und Prüfung seit dem Jahr 2014 und mindestens bis zum Jahr 2018 dem höchsten Deutschen Gehrichter-Pool an. Momentan sind dort deutschlandweit nur 8 Kampfrichter Mitglied und sichern gemeinsam mit den vier deutschen internationalen Gehrichtern alle Deutschen Meisterschaften im Gehen ab.

Am 10.10.2015 finden die Deutschen Meisterschaften im Straßengehen über 50 km der Männer, sowie 10 km bis 30 km verschiedener Senioren-Altersklassen in Andernach statt. Zum ersten Mal ist Cathrin dabei vom DLV als Gehrichter-Obmann eingesetzt, das heißt sie ist die Leiterin des Gehrichter-Teams und damit Hauptverantwortliche Gehrichterin für diese Deutschen Meisterschaften.

Liebe Sportfreunde, Ihr seht, Leichtathletik kann noch so viel mehr sein. Drückt uns bitte die Daumen für die Prüfungen am Wochenende und wünschen wir Cathrin viel Erfolg für ihren bevorstehenden ersten „großen“ Einsatz. Vielen Dank.

Text: Lutz Schendel
Bild: Lutz Schendel, Thoralf Tanner


 

Finde uns auf Facebook!