• 2017_04_23_hh_marathon_4_b.jpg
  • 160813_Mauerweg12.JPG
  • 081025_Glauchau.jpg
  • 150712_Brocken-Inselsberg_2.JPG
  • 131002_Spartathlon_Frohnau.jpg
  • 110927_Saale-Rennsteig-Marathon.jpg
  • 130306_HSL_2.JPG
  • 110214_Hallen-DM_3.jpg
  • 160813_Mauerweg3.JPG
  • 160403_Berlin_2.jpg
  • 170121_Wintermarathon1.JPG
  • 110214_Hallen-DM_2.jpg
  • 130908_Bernau_3.jpg
  • 15_02_2010_17_thermenmarathon_1.jpg
  • 150814_Mauerweg_14.JPG
  • 140323_Citylauf_Dresden.jpg
  • 12_03_2010_hstlf_3.jpg
  • 150521_Rennsteiglauf_3.JPG
  • 140216_Barca_8.JPG
  • 130427_Ingolstadt_1.JPG
  • 140517_Rennsteig_16.JPG
  • 130928_Cross-deluxe.JPG
  • 130413_100km_2.jpg
  • 150531_Heimattour_2.JPG
  • 110320_Ortrand.jpg
  • 00_laufbild_1.jpg
  • 120504_DM.jpg
  • 110927_Karlsruhe_2.JPG
  • 130908_Bernau_2.JPG
  • 160424_Residenzlauf.jpg
  • 141102_HallEAround_8.JPG
  • 160813_Mauerweg10.JPG
  • 12_07_15_seniorenmeisterschaft_1.jpg
  • 150912_Bernau_3.JPG
  • 161218_Minitrail_5.JPG
  • 160711_Saaleschwimmen_2.jpg
  • 150321_Mhltallauf_3.JPG
  • 140712_RunundBike_3.jpg
  • 160618_Himmelswegelauf_1.JPG
  • 150615_Himmelswegelauf_2.JPG
  • 140914_Bernau_2.JPG
  • 12_03_07_mazdalauf_2.jpg
  • 140831_Tria_3.JPG
  • 150329_Prawar_neu_11.jpg
  • 130504_Frauenlauf_1.JPG
  • 130224_Hallen_DM_2.JPG
  • 170318_MTL_4.JPG
  • 150510_Frauenlauf_1.JPG
  • 150809_Panoramatour_5.jpg
  • 170521_Kopenhagen_4.JPG

04.10.2015 - 11. Petersberglauf um den Schelmuffsky-Pokal - Zu Ehren Reuters

Bereits zum 11. Mal jährte sich an diesem sonnigen 4. Oktober der Petersberglauf - auch bekannt als Lauf um den Schelmuffskypokal. Ca. 150 Läuferinnen, Läufer und Bambinis nutzten das wunderbare Wetter und trafen sich am Sportplatz in Kütten, um eine Runde um den Sportplatz, die 5km, 10km oder 20 km - Strecke unter die Beine zu nehmen - verbunden mit dem Ziel, einen der begehrten Schelmuffsky - Pokale zu ergattern. Wenn man sich so umschaute, waren viele Wiederholungstäter/innen vor Ort - so auch Iris, Lothar, Ines und ich. Wir kennen inzwischen die Schwierigkeiten der Strecke, die Berge, die kräftezehrenden ständig wechselnden Untergründe, den Muskelkater danach - und trotzdem kehren wir alljährlich hierher zurück, um an dieser kleinen familiären Veranstaltung teilzunehmen. 

"Wir haben keine amtlich vermessene Strecke - dafür aber ein paar schöne Berge für euch" waren kurz vor dem Start die Worte im Rahmen der letzten Einweisung durch die Organisatoren. Das würden wir alle mal wieder so ziemlich bald zu spüren bekommen. Der Startschuss fiel pünktlich um 10 Uhr und wir waren unterwegs auf den Spuren Schelmuffskys.

Inzwischen wissen wir natürlich auch ganz genau, wer dieser Schelmuffsky ist und diesem Wettstreit seinen Namen gab. Nur noch mal kurz zur Erinnerung - er ist eine Romanfigur von Christian Reuter. Man ist sich nicht so ganz sicher, ob er eher ein Schelm oder ein Abenteurer war. Auf jeden Fall berichtet er in Reuters Roman sehr authentisch über seine Reisen und charakterisiert sich unbewusst selbst indem er im wesentlichen vom Fressen, Saufen und Sich - Übergeben berichtet. Christian Reuter selbst ist in Kütten geboren und in diesem Jahr jährt sich sein Tauftag bereits zum 350. Mal. Ihm zu Ehren gibt es deshalb nächste Woche auch einen Festakt in Kütten und ihm zu Ehren findet eben deshalb auch seit ein paar Jahren dieser schöne Lauf um, am und über den Petersberg statt. 

Auf diesem waren wir nun also unterwegs. Iris wollte heute einmal die 5 km laufend erkunden, Lothar war auf der 10 km - Strecke unterwegs und Ines und ich dachten uns, wir laufen mal die 20km - für Sonntag stand eh der lange Lauf auf dem Trainingsplan. Nach 2 Stunden waren wir alle glücklich im Ziel. Wir hatten Spaß, wir waren in der Natur, wir haben uns gequält, wir hatten Schmerzen - von allem war etwas dabei. Aber letztendlich waren wir unheimlich stolz, diese anspruchsvolle Strecke absolviert zu haben und auch diesmal können sich unsere Ergebnisse mal wieder sehen lassen! Iris wurde mit einem der Schelmuffskypokale belohnt, Lothar mit einem Treppchenplatz in seiner Altersklasse und Ines wurde Gesamt - Dritte auf der langen Strecke. Nicht unerwähnt bleiben soll ein weiteres erfolgreiches Mitglied der Familie Schwab/ Almich - Felix Schwab wurde mit einer super Zeit Gesamt Zweiter über die 5 km!

Ob wir nächstes Jahr wieder dabei sind? Fragt mich das einfach in ein paar Tagen nochmal - meine Antwort heute wäre etwas (schmerz) verzerrt....

Alle Infos, Ergebnisse und Bilder könnt ihr euch hier anschauen: http://www.b-jaeckel.de/

Text: Sabine Eckel
Bild: Sabine Eckel, Lothar Rochau


Finde uns auf Facebook!