• 141005_Ktten_4.JPG
  • 2014_05_11_neuseen_classics.jpg
  • 151025_Thale_6.JPG
  • 160501_HallEAround_4.JPG
  • 160116_Wintermarathon_1.JPG
  • 161231_Wien_2.jpg
  • 150329_Prawar_13.JPG
  • 150904_Tria_1.JPG
  • 150829_Schillerlauf_8.jpg
  • 170508_Goitzsche2.JPG
  • 130612_Rennsteiglauf_3.JPG
  • 130126_Hallen_LM_7.jpg
  • 160501_Chemnitz_2.jpg
  • 170415_Osterlauf_3.JPG
  • 160319_Mhltallauf5.JPG
  • 150319_Mhltal_4.JPG
  • 2017_03_26_muldetaler_staedtelauf_01_b.jpg
  • 150509_Rennsteiglauf_5.JPG
  • 170415_Osterlauf_1.JPG
  • 131002_Spartathlon_Marathon_2.JPG
  • 161009_Leipzig_2.JPG
  • 141012_Sofia_1_7.JPG
  • 2013_06_15_himmelswege_2.jpg
  • 170401_Neuseen_3.JPG
  • 130612_Rennsteiglauf_4.JPG
  • 141012_Sofia_1_12.JPG
  • 131006_Schelmuffsky_1.jpg
  • 160515_Riga_3.JPG
  • 140601_Glitztallauf_2.JPG
  • 150920_Mukolauf_3.JPG
  • 131002_Spartathlon_Kladnow.jpg
  • 160904_Achensee_3.JPG
  • 150726_Leipzig-Tria_6.JPG
  • 140410_Wettkampfkleidung.jpg
  • Logo_berichte.jpg
  • 170423_Eine_3.JPG
  • 160924_Karlsruhe_2.jpg
  • P1030330.JPG
  • 130421_Leipzig_1.JPG
  • 170506_Finnelauf6.JPG
  • 151011_Budapest_4.JPG
  • 140330_Berlin_1.JPG
  • 141102_HallEAround_4.JPG
  • 150516_Frauenlauf_1.jpg
  • 131002_Spartathlon_Rennsteig_Nonstop.JPG
  • 131002_Spartathlon_Marathon_3.JPG
  • 130112_HLM_3.jpg
  • 140118_Wintermarathon_1.jpg
  • 130420_Lange_Bahn_4.JPG
  • 150920_Mukolauf_2.JPG

08.05.2016 – 11. Goitzsche-Marathon – Fit für den Rennsteiglauf

Für meine Vorbereitung auf den Rennsteigmarathon suchte ich noch einen langen Wettkampf.

Da kam der Goitzsche-Halbmarathon gerade recht. Nach langem Hin und Her, ob er denn nun stattfindet oder nicht, war meine Freude groß, als ich am Sonntag, den 08.05.2016, an den Start gehen durfte.

Also fuhr ich 8:00 Uhr bei strahlendem Sonnenschein los Richtung Bitterfeld. Dort angekommen entdeckte ich, wie vom Veranstalter angekündigt, Heike Drechsler die gerade für eine Charity-Staffel auf die Strecke ging. Ich präparierte meine Startnummer und machte mich startklar für den Shuttlebus, der die Läufer zum Halbmarathonstart brachte. Ich war überrascht, dass kein weiterer LAVer hier am Start war. Vor dem Start lief ich mich noch etwas ein. Beim Start streikte die Startpistole. Erst der zweite Versuch ließ das Feld loslaufen.

Schnell bildeten sich Gruppen. Ich hatte leider nicht das Glück und war schnell allein. Auf den ersten Streckenkilometern kam der Wind von vorn, später böig von der Seite, aber auch zeitweise ideal von hinten. Ich war gut trainiert und die Bedingungen waren für alle gleich. Ohne Wind wäre es vielleicht auch etwas zu warm geworden. Schnell kam ich in den Wettkampf rein und fand ein gutes Renntempo. Da ich auch privat oft die Goitzsche umrundet habe, fühlte ich mich auf dieser Strecke gut aufgehoben. Die Kilometer gingen recht schnell an mir vorbei, alle 5km gab es an den Verpflegungsstellen einen Becher Wasser für mich. Nachdem ich 15 km vollendet hatte, war ich erstaunt wie gut ich mein Renntempo halten konnte. Ich horchte immer wieder in mich rein, aber einen Einbruch gab es an diesen Tag für mich nicht. Auf den letzten Kilometern konnte ich sogar noch zulegen und den ein oder anderen überholen. Noch eine Kurve, ein kleiner Sprint ins Ziel und ich hatte es geschafft.

Groß war meine Freude über die Zeit. In 1:32:55 h bin ich diesen HM gelaufen. Ich glaube das habe ich seit 4 Jahren nicht mehr geschafft.

Im Ziel gönnte ich mir eine Tasse Kaffee und Kuchen. Hier treffe ich dann doch noch ein zweites LAV-Mitglied, nämlich Silvia Schmied, die den Marathon gelaufen ist. Sie hat den zweiten Gesamtplatz erreicht und den ersten ihrer Altersklasse, in einer tollen Zeit von 3:38:12h. Zusammen erleben wir die Siegerehrung, die Heike Drechsler übernahm.

Mein Fazit ist: der Goitzsche-Halbmarathon kann wieder zu einer festen Größe meiner Rennsteig-Vorbereitung werden.

Wer Lust hat an der Goitzsche zu laufen - am 28. Mai 2016, 18:00 Uhr findet wieder ein Halbmarathon statt.

Text/Bild: Jan Oestreicher


 

Finde uns auf Facebook!