• 160424_Residenzlauf.jpg
  • 160402_Rhrigschachtlauf_2.JPG
  • 160501_HallEAround_4.JPG
  • 150814_Mauerweg_13.JPG
  • 150919_Sandersdorf_2.JPG
  • 151011_Budapest_1.JPG
  • 150521_Rennsteiglauf_3.JPG
  • 15_02_2010_17_thermenmarathon_1.jpg
  • 141102_HallEAround_1.JPG
  • 140823_Schiller_6.JPG
  • 150926_Cross_5.jpg
  • 14_02_2010_30_fuchsberglauf_1(1).jpg
  • 150329_Prawar_6.JPG
  • 160924_Karlsruhe_2.jpg
  • 131002_Spartathlon_Marathon_1.JPG
  • 140810_Monschau-Marathon.jpg
  • 130324_Dresden_4.jpg
  • 130607_Leipziger_Nachtlauf.JPG
  • 131002_Spartathlon_Goitzsche.JPG
  • 150809_Panoramatour_5.jpg
  • 141102_HallEAround_6.JPG
  • 140305_HSL_1.JPG
  • 161113_Athen_3.JPG
  • 2017_05_06_7_Eisleber_Fruehlingslauf.jpg
  • 2013_06_15_himmelswege_1.jpg
  • 150829_DM_2.jpg
  • 130706_Cheerleders.jpg
  • 150419_Linz_6.JPG
  • 150726_Leipzig-Tria_4.JPG
  • 131002_Spartahtlon_Feier.JPG
  • 160709_DM_1.JPG
  • 150814_Mauerweg_15.JPG
  • 150829_Schillerlauf_3.jpg
  • 170318_MTL_2.JPG
  • 131002_Spartathlon_Soldat.jpg
  • 130728_Frankenwaldlauf.JPG
  • 12_03_07_mazdalauf_2.jpg
  • 150906_MDM_4.JPG
  • 150329_Prawar_2.JPG
  • 150329_Berlin_1.JPG
  • 160515_Riga_2.JPG
  • 111027_Dresden.jpg
  • 131211_HSL.JPG
  • 141102_HallEAround_12.JPG
  • 140504_Goitzsche_3.JPG
  • 151011_Halbmarathon_Leipzig_2.JPG
  • 140831_Tria_2.JPG
  • 170415_Osterlauf_5.JPG
  • frubiase_SPORT_zweizeilig.png
  • 130612_Rennsteiglauf_5.JPG

25.09.2016 - 34. Baden-Marathon Karlsruhe – ein Marathon erfindet sich neu

Am Sonntag, den 25. September fand der drittälteste Stadtmarathon Deutschlands in unserer Partnerstadt Karlsruhe statt. Mit dabei 12 Hallenserinnen und Hallenser aus unserem Verein und von Turbine Halle. Da die Innenstadt von Karlsruhe großräumig Baustelle ist, feierte dieser Marathon eine Premiere. Zum ersten Mal war Dreh und Angelpunkt nicht die Europahalle in der Innenstadt, sondern die Messe in Rheinstätten. Chancen und Risiken des neuen Standortes wurden leidenschaftlich diskutiert und das große Platzangebot in der Messe als dickes Plus verbucht. Dank der über 1400 Helfer und der großen Erfahrung des Veranstalters sowie des tollen Wetters, wurde diese Premiere ein Erfolg. Das Gesamtpaket stimmte und unsere Partner vom Freundeskreis Karlsruhe- Halle e.V. und von der Stadt Karlsruhe waren wieder wunderbare Gastgeber.

Los ging es am Sonnabend früh um 6.36 Uhr mit dem Zug.
Prompt die erste Panne: unser „Jüngster“ Stephan Z. hatte es verschlafen. Durch intensiven Funkkontakt mit Frank B. gelang es ihn zu überzeugen, den nächsten Zug zu nehmen und nach Karlsruhe zu kommen. Das gelang auch und Stephan bereute es nicht, zumal er auch eine persönliche Bestzeit lief und viele neue Eindrücke mitnahm.
17 Uhr war der offizielle Empfang durch Bürgermeister Stapf, der aufgrund einer Verletzung dieses Jahr nicht mitlaufen konnte. Wir erfuhren einiges Neues aus unserer Partnerstadt und hörten von den Herausforderungen in der badischen Metropole. 2017 feiern wir 30 Jahre Städtepartnerschaft Karlruhe – Halle( Saale) und 35. Baden – Marathon.

Am Sonntag, 9.00 Uhr war Start für den Halbmarathon, Marathon und den Teammarathon.
Gleichzeitig startete der Tanzmarathon, der ein Alleinstellungsmerkmal vom Baden - Marathon Karlsruhe ist. 839 Marathonis erreichten bei Temperaturen von 27 Grad Celsius das Ziel. Damit zeigt sich auch in Karlsruhe der Trend, dass der „Lange Kanten“ zunehmend weniger gebucht wird. Trotzdem stellten sich Silvia S. und Frank B. dieser Herausforderung und konnten überzeugen.

Silvia lief in 3:30:07 h auf einen hervorragenden 3. AK-Platz und fühlte sich pudelwohl bei diesen Temperaturen.
Frank B. lief ein routiniertes und kluges Rennen und schaffte mit 3:56:13 h eine akzeptable Zeit und einen starken 5. Platz in der Männer 60.
Rainer S. lief 1:52:36 h und war bei den Rahmenbedingungen nicht ganz unzufrieden. Wie heißt es so schön: Nach dem Lauf ist vor dem Lauf.
Stephan Z. lief eine neue persönliche Bestzeit mit 1:45:49 h und hatte allen Grund auf sich stolz zu sein.
Steffen Ruppe aus der Stadtverwaltung Halle – fast schon Mitglied im Verein – lief 1:48:39 h  und hatte hinterher gemeinsam mit uns viel Spaß.
Lothar R. war ebenfalls mit seinen 1:33:58 h sehr zufrieden und zeigte sich optimistisch für den Marathon am 9.10.2016 von Leipzig nach Halle

In einer urigen badischen Kneipe – dem Brauhaus – wurden die Erfolge gefeiert und die Städtepartnerschaft mit Leben erfüllt. Abschließend gab es die wunderbaren „Schlosslichtspiele“ und die Erkenntnis, das Karlsruhe immer eine Reise wert ist.


Dank sagen möchten wir natürlich auch Iris und Gudrun, die uns gut betreut haben, sowie unseren Freundinnen Bärbel, Christine und Liane ohne die Karlsruhe nicht halb so interessant wäre.

2017 – Wir sind dabei.

Text: Lothar Rochau
Bild: Teilnehmer/innen


 

Finde uns auf Facebook!