• Drucken

03.10.2011 - 9. Weinstraßenlauf Mansfelder Seen - Rekordbeteiligung und Streckenrekorde

Über die Verdoppelung der Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr (fast 180 Sportler kamen ins Ziel) freuten wir uns als Veranstalter des Weinstaßenlaufes Mansfelder Seen sehr. Außer dem herrlichen Lauf- und „Federweißerfest“-Wetter (Sonnenschein, 25°C), haben daran vor allen die zahlreichen Helfer und unsere Sponsoren Anteil. An dieser Stelle sei allen gedankt, die zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.
Wie in den letzten drei Jahren war die Winzergemeinde Höhnstedt der Gastgeber für die Läufer und der Ausgangspunkt für die beiden Rundkurse über 16,8 bzw. 6 Kilometer durch das wellige Gelände an der Weinstraße. Zusätzlich gab es ein Angebot für Walker. Neben der Rekordbeteiligung gab es zwei Streckenrekorde: über 6 Kilometer durch Katja Borggrefe (SG Spergau, 24:21 Minuten) und über 16,8 Kilometer durch Torsten Matthes (LAV Halensia, 1:00:26h).
Zum ersten Mal war der Lauf Bestandteil des Gaensefurther Läufercups, der in Sachsen Anhalt ausgetragen wird und 13 regionale Veranstaltungen umfasst. Es kamen Läufer aus ganz Sachsen-Anhalt, um mit der erfolgreichen Teilnahme, bei der Gesamtwertung zu punkten. Volker Kluge (Vizepräsident für Breitensport im Leichtathletik-Verband Sachsen-Anhalt) lobte die Durchführung der Veranstaltung, die abwechslungsreiche Strecke an den Weinbergen und das Ambiente im Zielbereich.

Text: Uwe Emmerling


Finde uns auf Facebook!