• Nimm neue Trainingsstrecken unter die Füße!

    Für alle die Alternativen zur eigenen "Hausrunde" suchen und neue Trainingsreize setzen wollen,
    haben wir hier ein paar interessante Vorschläge parat!
    Schau doch einfach mal vorbei!

  • 1
  • 2
  • 3

 

14.10.2018 - 17. Mitteldeutscher Marathon – starke Leistungen der Halensianer beim Heimmarathon – Saskia Mangold gewinnt Frauenkonkurrenz im Halbmarathon

Wann hat es das beim Mitteldeutschen Marathon in den letzten Jahren schon mal gegeben: Zwei Marathonsieger aus Halle an der Saale.

Mit Michael Kutscher und Katja Borggrefe siegten in ansprechenden Zeiten von 2:44h und 3:06h für die 42,195km lange Königsdistanz zwei in der Laufszene von Halle bekannte Enthusiasten.

Aber alles schön der Reihe nach:

Weiterlesen...

 

Halb- und Viertelstundenlaufserie 2018/2019
Ab dem 14.11.2018 geht es bei uns wieder rund!

Draußen dunkel und ungemütlich, drinnen hell und warm. Diesen lockenden Aussichten kann bald wieder zu unserer  LAV-Halbstundenlaufserie und der KKH-Allianz-Teenager-Viertelstundenlaufserie im Kampf gegen die Uhr gefolgt werden. Bei guter Musik gilt es wieder so viele Meter wie möglich auf der bestens präparierten 200-Meter-Rundbahn der Sporthalle-Brandberge in einer halben bzw. einer viertel Stunde zu absolvieren.
Alle wichtigen Informationen findet ihr hier: Ausschreibung

 

03.10.2018 - Braunsbedra - Geiseltalseelauf Landesmeisterschaften HM

Zur Herbstferienzeit zieht es viele an die Küste. Wer jedoch Wind, Wellen und sprühende Gischt sucht, ist am kleinen Meer unseres Landes, dem Geiseltalsee, genauso gut aufgehoben. Neun Athleten des LAV ließen es sich nicht nehmen, dort bei den Landesmeisterschaften Halbmarathon gegen Sturm und Konkurrenz anzutreten.

Der Lauf fand in diesem Jahr erstmals direkt am Hafengelände der Marina Braunsbedra statt. Für einen Volkslauf in Sachsen-Anhalt startete eine erfreulich große Zahl von über 500 Läufern auf den unterschiedlichen Strecken (6,5km / 11,5km / Halbmarathon). Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die von einem kräftigem Westwind durchgepustet wurde.

Weiterlesen...

22.05.2004 -2. Weinstraßenlauf Mansfelder Seen

Einen neuen Teilnehmerrekord peilen die Organisatoren des zweiten Laufes an der Weinstraße Mansfelder Seen an. Wenn am 22. Mai in Unterrißdorf und in Höhnstedt der Startschuss für die volkssportliche Veranstaltung fällt, hoffen die sieben Mitgliedsgemeinden aus dem Mansfelder Land und dem Saalkreis auf etwa 200 Läufer aus der gesamten Bundesrepublik.
Prominente aus der Region haben bereits ihre Teilnahme zugesagt - zum Beispiel Marathon-Doppelolympiasieger Waldemar Cierpinski. "Boxer Steven Küchler hat auch sein Interesse bekundet und will in seinem Terminkalender nachschauen", so Hans-Jörg Püschel, Arbeitsgruppenleiter Weinstraße Mansfelder Seen, nach dem jüngsten Treffen der Veranstalter.
Wie schon im Vorjahr können sich die Läufer zwischen zwei Strecken entscheiden. In Unterrißdorf beginnt die 26,2 Kilometer lange Distanz, in Höhnstedt die zehn Kilometer lange. Ziel für alle Teilnehmer ist die Festwiese in der Saalkreisgemeinde Zappendorf.
Eine Veränderung gibt es beim Lauf in den Altersklassen. Püschel: "Die wurden bei den Frauen und Männern von drei auf fünf erweitert." Demnach starten 12- bis 17-Jährige, 18- bis 34-Jährige, 35- bis 44-Jährige, 45- bis 54-Jährige und die 55-Jährigen und Älteren in jeweils einer Gruppe. Jeder Erstplatzierte wird mit einem Pokal und Wein aus der Region gewürdigt. Über Urkunden und Sachpreise dürfen sich auch die Zweit- und Drittplatzierten freuen.
Die Teilnahme lohnt sich nach Angaben der Veranstalter aber für alle. "Das Ganze ist ein Volkslauf und kein Rekordmarathon", sagt Püschel. So gibt es am Ende für jeden eine Teilnahmeurkunde, außerdem wird eine Ballonfahrt verlost.
Wer hingegen die einzelnen Weinstraßenorten lieber auf einer Wanderung kennen lernen möchte, hat dazu am 22. Mai ebenfalls Gelegenheit. In allen Gemeinden sind für die Ausflügler Stützpunkte eingerichtet, wo sie ihre Teilnehmerkarten abstempeln lassen können. Nicht zu kurz sollen am 22. Mai auch die Gaumenfreuden an der Weinstraße kommen. Die Winzer sorgen für Speis und Trank.

Text: Unterrißdorf-Höhnstedt-MZ - Daniela Kainz


 

Finde uns auf Facebook!