• Banner_Homepage.JPG
  • Slidebild-Startseite-allgemein.jpg

 

08.09.2019 – Tallin-Marathon - Reisebericht von Waltraud und Lutz Gebauer

Das Baltikum zu besuchen war schon lange unser Wunsch. Eine Laufveranstaltung sollte auch dabei sein und so haben wir über den Laufreisenveranstalter „laufreisen.de“ vom 06.09. – 12.09.2019 an einer Rundreise durch Estland und am Tallinn Marathon teilgenommen. Dabei ist das Land schnell und völlig problemlos mit dem Flugzeug über Berlin-Tegel zu erreichen.

Weiterlesen...

 

15.09.2019 - Was lange währt, wird endlich gut – erfolgreiche Halensianer beim schnellsten Naturhalbmarathon der Welt in der Pilgerstadt Altötting/Bayern

Seit gut 3 Jahren wurde die Unternehmung durch einige Mitglieder aus unserem Verein diskutiert und geplant. Nun war es endlich soweit. Am Freitag, den 13.09.2019 fuhren 12 laufbegeisterte Halensianer/innen zum größten Heiligtum der katholischen Kirche im deutschsprachigen Raum ins „schwarze Bayern“.

Weiterlesen...

 

18.08. bis 22.08.2019 - 19e Paris-Brest-Paris - 1001 Wellen nach Rambouillet*

Ich habe mich lange gefragt, was in dieser Woche Frankreich im August passiert ist und habe bis heute nicht zu einer einfachen Antwort gefunden. Einerseits haben Sabine und ich die für uns bis dahin größte sportliche Herausforderung großartig gemeistert. Andererseits kann ich das Wie immer noch nicht richtig fassen. Nach 1219 Kilometern und 94:19:25h waren wir zurück in der Bergerie Nationale in Rambouillet. Unsere Kräfte reichten für einen kurzen Moment des Glücks. Dann gingen wir schon wieder den Notwendigkeiten nach: Essen; Rad und Krams im Auto verstauen und aus den vier Tage lang getragenen Klamotten raus und ab ins Hotel. Es dauerte noch ein, zwei Stündchen und dann überwältigte uns der so dringend benötigte Schlaf.

Fünf Tage zuvor sind wir am Samstag vormittag im strömenden Regen die 22km von unserem Hotel nach Rambouillet zum Fahrradcheck und der Registrierung geradelt. Unsere Strecke führte unschön entlang der Route Nationale 10. Fortwährend bogen Radfahrer aus den Seitenstraßen ein und es ergab sich eine Art Prozession der internationalen Randonneure.

Weiterlesen...

Weitere Laufberichte unserer Mitglieder findet ihr hier!

 

Wir wünschen weiterhin viel Spaß

auf der Internetseite des LAV Halensia e.V.!