• Slidebild-Startseite-allgemein.jpg
  • HSL-Termine_2019.jpg

 

12.01.2020 - 40. Silvesterlauf Oranienbaum – Erik Nagel macht das Wochenende perfekt.

Am Sonntag, den 12. Januar 2020 rief der kleine Oranienbaumer Verein Hellas 09 e.V. zum spätesten Silvesterlauf Deutschlands und über 400 Läuferinnen und Läufer hörten den Ruf.

Bereits zum 40. Mal stellte dieser Verein mit Hilfe vieler Ehrenamtlichen aus der Kleinstadt bei Dessau eine liebevolle und läufergerechte Sportveranstaltung auf die Beine. Es ist schon beeindruckend, wie dieser Verein über eine so lange Zeit von zwei Generationen es immer wieder schafft die Läuferherzen höher schlagen zu lassen. Trotz beengter Verhältnisse einer alten Turnhalle und bescheidenen Duschmöglichkeiten hatten wir nicht das Gefühl, es fehlt etwas. Ein großes Dankeschön an alle Ehrenamtlichen, allen voran Marion Schmidt und Otto Klempert.

Weiterlesen...

 

15.01.2020 - Halb- und Viertelstundenlaufserie 2019/2020 - Ergebnisse der 4. Wertungsläufe sind online!

Über 130 Läuferinnen und Läufer sind mit unseren 4. Wertungsläufen sportlich und eindrucksvoll in das neue Jahrzehnt gestartet!

Wir sagen Dankeschön an alle Läuferinnen und Läufer und Daumen hoch zu den erreichten Leistungen!

Die Tages- und Zwischenergebnisse findet ihr HIER!

Ggf. notwendige Korrekturen bitte einfach zum nächsten Lauf bei der Anmeldung mitteilen.

Wir sehen uns am 05.02.2020 zu den 4. Wertungsläufen der Serie!

Euer LAV Halensia e.V.

 

31.12.2019 - Silvesterlauf in Madrid, diesmal wählten wir den weltweit größten Silvesterlauf aus

Und wieder verschlug es uns 3 Kellinge (Uwe, Patrick und Gabi) mit zwei Sportfreundinnen aus Teutschenthal, Maria und Sylvia, in die große weite Welt.

Weiterlesen...

 

04.01.2020 - 41. Neujahrsberglauf in Falkenstein/Sachsen - Kleine Delegation des LAV Halensia eröffnet die Saison mit einem "harten Kanten"

Bereits zum 41. Mal veranstaltete der SV Blau-Weiß Auerbach e.V. einen der härtesten Bergläufe in Mitteldeutschland. Nach all den Feiertagen war es an der Zeit, wieder einmal eine besondere Herausforderung in unserem herrlichen Laufsport zu suchen.

Nachdem ich unserem Vereinsmitglied Egon Fuchs von unserem Vorhaben erzählt hatte, teilte er mir freudig mit, dass er nicht weit von Falkenstein seine Jugendzeit verbracht hatte.

Der Lauf war ihm natürlich bekannt und so konnte ich Iris Rochau, Andreas Plier und Uwe Pantke überzeugen die Herausforderung gemeinsam mit mir anzunehmen.

Weiterlesen...

Weitere Laufberichte unserer Mitglieder findet ihr hier!

 

Wir wünschen weiterhin viel Spaß

auf der Internetseite des LAV Halensia e.V.!