• HSL_Termine_2020.JPG
  • 6hL_Banner_web.JPG
  • Willkommensbanner.JPG

26.02.2020 - Halb- und Viertelstundenlaufserie 2019/2020 - Das Finale

Was seid ihr gerannt, habt geschwitzt und gekämpt! Nur leider ist sie schon wieder vorbei - unsere erste Halb- und Viertelstundenlaufserie in der Brandbergehalle im neuen Jahrzehnt! Knapp 200 Läuferinnen und Läufer insgesamt haben an den sechs Wertungsläufen teilgenommen. Herzlichen Dank für Eure Treue und Daumen hoch für die erreichten sportlichen Leistungen!
Sportveranstaltungen benötigen natürlich auch eine Reihe von Unterstützern und Förderern. Daher bedanken wir uns mit einem Extraapplaus recht herzlich bei den Sponsoren unserer Serien:

  • Burkhardt Wranke
  • MR matthes-running
  • KKH - Kaufmännische Krankenkasse Halle
  • OBSTPRODUKTION Höhnstedt GmbH

Und hier sind die Sieger/innen:

KKH-Teenager-Viertelstundenlaufserie 2019/2020

  weiblich männlich
1. Platz Rebekka Matthes (LAC Aschersleben) Ben Gottschalk (SG Einheit Halle)
2. Platz Emilia Strache (Lettiner Carnevalsclub) Justin Mattes (SV 1885 Teutschenthal)
3. Platz Lena Welz (SV 1885 Teutschenthal) Raphael Krüger (LAV Halensia)

 

Halbstundenlaufserie 2019/2020

  weiblich männlich
1. Platz Babette Rückriem (SSV MG Ahlsdorf / LAV Halensia) Jakob Reich (SSV MG Ahlsdorf / LAV Halensia)
2. Platz Marlies Lang (Nietlebener SV Askania 09) Jascha Timm (LAV Halensia)
3. Platz Katarina Tauber (BSV Halle-Ammendorf) Karsten Zöge (Schotterflechte Dachritz)


Die weiteren Ergebnisse findet ihr hier!

Also dann, wir sehen uns laufend! Spätestens zur nächsten Serie, beginnend ab dem 11.11.2020 (ALLE Termine)! Oder für all diejenigen, die es "etwas" länger oder lieber als Staffel mögen, gibt es unseren 2. Halleschen 6-Stunden-Lauf am 17.10.2020 auf der Peißnitz!

Euer LAV Halensia e.V.

 

Text/Bild: Thomas Probst


 

 

18.04. - 27.04.2019 Chinareise mit Teilnahme am Great Wall Marathon

Reisebericht von Lutz Gebauer

Ein großer Traum sollte wahr werden. Die Teilnahme an einem Lauf über die Große Chinesische Mauer verbunden mit einem Kennenlernen bedeutender Städte Chinas insbesondere des vergangenen Kaiserreiches.

Zusammen mit Astrid und Frank Seifert nahmen Waltraud und ich als Teilnehmer einer Laufreise des Veranstalters „laufreisen.de“ die Herausforderung an, das Kennenlernen der Großen Mauer, dieses einzigartigen Bauwerkes im Rahmen einer Sportveranstaltungen zu erleben. Dabei gibt es in China verschiedenartige Veranstaltungen dieser Art. Wir nahmen dabei an der traditionellen von chinesischen Organisatoren veranstalteten Lauf in Jinschanling teil. So waren unter den 2000 Teilnehmern über 10 km, Halbmarathon und Marathon überwiegend chinesische Läufer, aber auch Läufer aus über 50 Ländern, darunter unsere Gruppe mit 28 Läufern aus Deutschland, sowie eine große Gruppe aus Taiwan.

Weiterlesen...

 

18.01.2020 - 11. Leipziger Winter!marathon - LAV nicht heißgelaufen

Das neue Jahr und sein Winter sind noch gar nicht so richtig aus den Puschen gekommen, der LAV hingegen schon. Schnell sein heißt es schon bei der Anmeldung für die 11. Auflage  des Wintermarathons in Leipzig, sind doch die Startplätze begrenzt und begehrt. Sechs Teams mit LAV-Beteiligung und deren Freunden gehen an den Start, auch verletzungsbedingte Ausfälle können glücklicherweise kurzfristig ersetzt werden, was ja für die langen Kanten nicht ganz so einfach ist. Das Wetter lässt uns nicht im Stich, es ist kalt, aber eben nicht frostig, die Strecke im Clara-Zetkin-Park also auch schnee- und eisfrei, und auch die Waldwege nicht so schlammig, das man es Parcours nennen muss.

Weiterlesen...

 

12.01.2020 - 40. Silvesterlauf Oranienbaum – Erik Nagel macht das Wochenende perfekt.

Am Sonntag, den 12. Januar 2020 rief der kleine Oranienbaumer Verein Hellas 09 e.V. zum spätesten Silvesterlauf Deutschlands und über 400 Läuferinnen und Läufer hörten den Ruf.

Bereits zum 40. Mal stellte dieser Verein mit Hilfe vieler Ehrenamtlichen aus der Kleinstadt bei Dessau eine liebevolle und läufergerechte Sportveranstaltung auf die Beine. Es ist schon beeindruckend, wie dieser Verein über eine so lange Zeit von zwei Generationen es immer wieder schafft die Läuferherzen höher schlagen zu lassen. Trotz beengter Verhältnisse einer alten Turnhalle und bescheidenen Duschmöglichkeiten hatten wir nicht das Gefühl, es fehlt etwas. Ein großes Dankeschön an alle Ehrenamtlichen, allen voran Marion Schmidt und Otto Klempert.

Weiterlesen...

Weitere Laufberichte unserer Mitglieder findet ihr hier!

 

Wir wünschen weiterhin viel Spaß

auf der Internetseite des LAV Halensia e.V.!