Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns und noch viele Fragen? Dann schau´ Dir unsere kleine Frage-Antwort-Sammlung an!

Seit wann gibt es den LAV Halensia e.V.?

Seit Juli 2005. Hervorgegangen ist dieser aus der Sektion Leichtathletik des PSV Halle e.V.

 

Wo hat der Verein seinen Sitz?

Leichtathletikverein Halensia e.V.
Kreuzvorwerk 22
06120 Halle

Hinweis: Als Verein ohne haupt- oder nebenamtliches Personal betreiben wir keine personell besetzte Geschäftsstelle.

 

Wie kann man Kontakt zum Verein aufnehmen?

Am einfachsten ist es, uns per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu kontaktieren. Darüber hinaus geht es natürlich auch durch schriftlichen Kontaktaufnahme an o.g. Anschrift oder per Direktansprache unserer Mitglieder.

 

Wie und mit welchen Zuständigkeiten ist das aktuelle Vereinspräsidium besetzt?

Präsident Holger Stoek
Vizepräsident   Frank Kiessler
Schatzmeister Lutz Schendel
Sportwart Eik Fricke
Breitensport Andreas Neubert
Presse/Öffentlichkeitsarbeit Frank Berger, Thomas Probst
Vereinsleben Astrid Seifert

 

Wie viele Mitglieder hat der LAV Halensia e.V. und gibt es Alterstrainingsgruppen?

Seit Jahren haben wir konstant über 90 Mitglieder/innen. Der Altersdurchschnitt liegt knapp unter 50 Jahre. Spezielle Senioren- oder Kindertrainingsgruppen sind nicht vorhanden.

 

Welche Sportarten können betrieben werden?

Auf Grund der nutzbaren Trainingsgelände können nahezu alle Disziplinen der Leichtathletik betrieben werden. Im Kern reduziert sich das sportliche Vereinsleben aber auf das Laufen von der Mittelstrecke bis hin zu Ultraläufen.

 

Wie wird trainiert?

Die Läufer/innen schließen sich eigenständig zu kleinen Trainingsgruppen zusammen, die gemeinsam einzelne Trainingseinheiten oder aber auch eine komplette Wettkampfvorbereitung (z.B. für einen Halbmarathon) bestreiten und sich so gegenseitig motivieren.

 

Gibt es feste Trainingszeiten?

Sowohl in der Leichtathletikhalle Brandberge, als auch auf der Tartan-Bahn im Sportkomplex Nordstraße (Halle – Lettin) haben wir seit Jahren feste Trainingszeiten.

Leichtathletikhalle Brandberge      montags von 18:00 bis 20:00 Uhr
(von Oktober bis März)        mittwochs von 19:30 bis 21:00 Uhr
  freitags von 17:00 bis 19:00 Uhr

 

Sportkomplex Nordstraße      mittwochs von 17:30 bis 19:30 Uhr
(ca. von April bis Oktober)  

 

  
Zusätzlich können wir noch Krafträume in der Leichtathletikhalle Brandberge und in der Robert-Koch-Str. nutzen. Darüber hinaus gibt es keine festen Trainingszeiten. Die Mitglieder/innen organisieren sich selbständig und vereinbaren gemeinsame Trainingstermine.

 

Sind haupt- oder ehrenamtliche/n Trainer/innen vorhanden?

Nein, diese haben wir nicht. Einige Mitglieder verfügen über Breitensport-Trainer-Lizenzen. Ansonsten gibt es natürlich zahlreiche Trainingstipps von und für die Mitglieder/innen.

 

Muss man bestimmte sportliche Leistungen vorweisen können, um Mitglied zu werden?

Klares Nein! Wir freuen uns über jedes Mitglied, ob freizeitorientierte/r Genussläufer/in oder ambitionierte/r Wettkampfläufer/in! Bei uns ist Jede/r willkommen!

 

Kann man Probetrainings absolvieren?

Natürlich können Interessenten/innen bei uns reinschnuppern und einfach mal ein paar Mal bei uns kostenlos mittrainieren. Eine Vorabsprache per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. ist erforderlich.

 

Gibt es die Möglichkeit, über den Verein einen Startpass zur Teilnahmeberechtigung an Meisterschaften des Deutschen Leichtathletikverbandes zu erhalten?

Da wir als Verein u.a. im Leichtathletikverband Sachsen-Anhalt organisiert sind, können wir für Mitglieder/innen entsprechende Startpässe (mittlerweile lediglich eine Startpassnummer) erhalten. Da dies mit Kosten verbunden ist, muss natürlich beim Mitglied die feste Absicht bestehen, künftig an Meisterschaften teilzunehmen. Darüber hinaus sollte es natürlich auch aus sportlicher Sicht Sinn machen.

 

Was kostet eine Mitgliedschaft?

Die Mitgliederbeiträge sind in unserer Beitragsordnunggeregelt. Diese sind seit unserer Gründung unverändert und vergleichsweise günstig. Es erfolgt eine Altersstaffelung. Darüber hinaus beeinflusst noch der Zeitpunkt der Jahresbeitragszahlung die Höhe des Beitrags.

Beispiel: Neue Mitgliedschaft eines Erwachsenen ab 01.06. eines Jahres

7 Monate x 7 EUR Monatsbeitrag + 10 EUR Aufnahmegebühr = 59 EUR Beitrag für das Vereinseintrittsjahr

Ein Jahresbeitrag bei einer bereits laufenden Mitgliedschaft kostet für einen Erwachsenen je nach Zahlungseingang zwischen 70 (bei Zahlung bis 31.03. des Jahres) und 100 EUR.

 

Wie sieht das Vereinsleben aus?

Neben gemeinsamen Trainings, führen wir monatlich einen Läuferstammtisch durch, bei den gemeinsame Teilnahmen an Laufveranstaltungen in Nah und Fern und sonstige Aktivitäten (z.B. Radtouren, Vereinsmeisterschaften) besprochen werden. Darüber hinaus veranstalten wir traditionell einen Neujahrsempfang, ein Sommerfest sowie eine Weihnachtsfeier. Alle Vereinsveranstaltungen folgen dem Credo: Von den Mitgliedern für die Mitglieder.

 

Wie werden die Mitglieder über Vereinsaktivitäten etc. informiert?

Regelmäßig erstellen wir Mitgliederinformationen, die per E-Mail an die Mitglieder versandt werden.